Artikel mit dem Tag "41/2021"



Erzbistum · 10. Oktober 2021
Vatikanstadt - Papst Franziskus hat am Sonntag die zu einem zweijährigen Prozess ausgebaute katholische Weltsynode mit einer feierlichen Messe eröffnet. „Wir dürfen unsere Herzen nicht schalldicht machen, wir dürfen uns nicht hinter unseren Gewissheiten verbarrikadieren“, sagte das katholische Kirchenoberhaupt in seiner Predigt im römischen Petersdom. Die anwesenden Bischöfe, Kardinäle, Ordensleute und Laien forderte er zu gegenseitigem Zuhören auf. Dabei dürften sie keine Eile...
Erzbistum · 10. Oktober 2021
Hannover/Bonn - Die beiden großen Kirchen wollen am 21. Oktober ihr neues ökumenisches Migrationswort vorstellen. Das Gemeinsame Wort „Migration menschenwürdig gestalten“ soll die komplexe Realität gegenwärtiger Migrations- und Fluchtbewegungen in den Blick nehmen, teilten die katholische Deutsche Bischofskonferenz und die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) am Montag mit. Durch biblisch-theologische Einsichten, sozial-ethische Reflexionen sowie kirchliche Erfahrungen würden...

Erzbistum · 10. Oktober 2021
Osnabrück - Im katholischen Bistum Osnabrück hat offenbar ein Abteilungsleiter über mehrere Jahrzehnte seine Machtstellung missbraucht. Es gehe um „schwerwiegenden Missbrauch von Macht und Einfluss im äußerst sensiblen Feld der psychologischen Beratung“. Der Mann soll sowohl Mitarbeitende als auch Klienten kontrolliert, manipuliert und sexuell belästigt haben, teilte das Bistum am Montag mit. Experten gingen derzeit mehreren Hinweisen auf schweren Machtmissbrauch durch den ehemaligen...
Erzbistum · 10. Oktober 2021
Aachen - Mehr als 70 katholische Bischöfe und Ordensleute aus aller Welt haben die Staatengemeinschaft eindringlich dazu aufgerufen, fossile Brennstoffe schnellstmöglich nicht mehr zu nutzen. „Der Klimawandel ist eine Realität, die unsere Brüder und Schwestern auf der ganzen Welt betrifft, insbesondere diejenigen in armen und klimatisch gefährdeten Gesellschaften, die am wenigsten zu diesem Problem beigetragen haben“, heißt es in dem mit Blick auf das an diesem Dienstag in Washington...

Erzbistum · 10. Oktober 2021
Köln - Mit der „Amtspause“ von Erzbischof Rainer Maria Woelki beginnt am Dienstag eine neue Leitungsphase im Erzbistum Köln. Weihbischof Rolf Steinhäuser übernimmt als Apostolischer Administrator in der Zeit vom 12. Oktober bis zum 1. März 2022 die Verantwortung für das Erzbistum Köln, wie das Erzbistum am heutigen Montag mitteilte. Woelki wird in dieser Zeit eine geistliche Auszeit nehmen. Dies sehe ein Dekret aus Rom vor, das am Dienstag in Köln offiziell veröffentlicht wird,...
Erzbistum · 10. Oktober 2021
Köln/Koblenz - Der Sozialwissenschaftler Stefan Sell warnt vor einer weiteren Verschärfung des Pflegenotstands. Trotz Veränderungen etwa bei Tarifen seien Krankenhauspflege und Altenpflege seit Jahren „auf einer Rutschbahn nach unten“, sagte der Direktor des Instituts für Sozialpolitik und Arbeitsmarktforschung an der Hochschule Koblenz am Mittwoch im „Morgenecho“ bei WDR 5. Bestehende Probleme wie etwa der Personalmangel würden seit vielen Jahren beklagt, gleichzeitig...

Erzbistum · 10. Oktober 2021
München - Die Corona-Pandemie hat nach Ansicht des Münchner Erzbischofs Kardinal Reinhard Marx die „außerordentliche Bedeutung der Kitas“ gezeigt. Kitas seien wichtig für Kinder, Eltern und Familien, sagte Marx am Dienstag bei einem Video-Austausch mit katholischen Kita-Experten laut Mitteilung. Kindern werde in Kindertagesstätten auf ihrem Weg geholfen, zu Persönlichkeiten heranzureifen. Ohne eine Gruppe, ohne eine Gemeinschaft sei dies nicht möglich. Gerade für Kinder aus einem...
Erzbistum · 10. Oktober 2021
Schlüsselfeld – „Das Konzept will auf die Fragen von heute antworten“, erläutert Leitender Pfarrer Wolfgang Dettenthaler. „Wichtig ist uns, dass jede Gemeinde einen Ansprechpartner hat.“ Der Leitende Pfarrer des Seelsorgebereichs Dreifrankenland im Steigerwald und Pastoralreferent Peter Segna stellen das neue Konzept der Pastoralkoordinatoren und Pastoralkoordinatorinnen, das am 23. Oktober eingeführt wird, vorab im kleinen Kreis vor. „Pastoralkoordinatoren sind sicher eine...

Kirche und Welt / Hintergrund · 10. Oktober 2021
Frankfurt a.M. – Bei der Zweiten Synodalversammlung in Frankfurt hat sich eine breite Mehrheit für grundlegende Reformen abgezeichnet, wenn auch viele Änderungsvorschläge einer Zustimmung des Vatikans bedürften. Verbindliche Beschlüsse sollen erst beim nächsten Treffen Anfang kommenden Jahres getroffen werden. Die Sitzung ist vorzeitig beendet worden, weil nicht mehr genug Mitglieder im Saal waren. Ein kleiner Eklat. Viele waren offenbar nach der Mittagspause vorzeitig abgereist. Die...
Kirche und Welt / Hintergrund · 10. Oktober 2021
München – Über drei Jahrzehnte waren gewalttätige Auseinandersetzungen an der Tagesordnung; seit 2012 herrscht Waffenstillstand im Senegal. Das Land im äußersten Westen Afrikas, das 1895 zu einer französischen Kolonie und 1960 unabhängig wurde, durch den Staat Gambia in Nord und Süd geteilt wird und etwa halb so groß ist wie Deutschland, war Gegenstand eines Live-Talks, organisiert von Missio München anlässlich des Monats der Weltmission. 2021 steht dieser unter dem Titel: „Lasst...

Mehr anzeigen