06. Februar 2023
Saarbrücken (KNA) - Priester Clemens Grünebach (53), Dekan in Saarbrücken, wechselt von der katholischen zur alt-katholischen Kirche. Wie die Diözese Trier am Montag mitteilte, entpflichtete Bischof Stephan Ackermann Grünebach von seinen Aufgaben und suspendierte ihn vom priesterlichen Dienst. Als Gründe für den Wechsel nennt Grünebach „erloschenen Reformeifer im Bistum“, eine „spürbare Lähmung und Perspektivlosigkeit vieler Haupt- und Ehrenamtlicher“ und „starke...
Neues aus der Woche · 06. Februar 2023
München (epd) - Wer sich in Bayern mit einer Aktion oder einem Projekt für eine bessere Gesellschaft einsetzt, kann sich beim Kultur- und Informationsradio Bayern 2 ab sofort für den Preis „Gutes Beispiel 2023“ bewerben. Teilnehmen können Start-ups oder Vereine, Social Businesses oder Bürgerinitiativen, teilte der Bayerische Rundfunk am Montag in München mit. 2022 ging der erste Preis an das Projekt „Icebreaker“ aus Nürnberg, das über Depressionen im Jugendalter aufklärt. Gute...
Neues aus der Woche · 06. Februar 2023
Prag (KNA) - Die beiden Präsidenten des deutschen Synodalen Wegs haben in Prag bei der Europa-Etappe der katholischen Weltsynode für die kirchlichen Reformideen aus Deutschland geworben. Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Georg Bätzing, erklärte am Montag in Prag, seine Delegation wolle die Erfahrungen aus Deutschland in den weltweiten Prozess einbringen. Ausgangspunkt sei die Erkenntnis, dass es beim sexuellen Missbrauch von Minderjährigen durch Geistliche...
Neues aus der Woche · 06. Februar 2023
Augsburg (epd) - Die ZDF-Nachrichtenmoderatorin Gundula Gause bedauert den Mitglieder- und Vertrauensverlust der Kirchen in Deutschland. „Alle, die das christliche Wertegerüst für sich akzeptieren und den Glauben wie ich als Geschenk empfinden, bedauern es zutiefst, dass es seit Jahrzehnten zu den bekannten Verwerfungen und Skandalen gekommen ist“, sagte sie der „Augsburger Allgemeinen“ (Montag). Daher verstehe sie „Menschen, die sagen: Diese Kirche ist nicht mehr meine Kirche.“...
Neues aus der Woche · 06. Februar 2023
Köln (KNA) - Immer mehr Deutsche halten gendergerechte Sprache nicht für wichtig. Laut einer Umfrage von infratest dimap im Auftrag des WDR bezeichneten 41 Prozent die geschlechtersensible Sprache als „gar nicht wichtig“, 21 Prozent als „weniger wichtig“. Die am Montag vom WDR veröffentlichten Ergebnisse der Befragung aus dem September 2022 weichen deutlich von einer Untersuchung aus dem Oktober 2020 ab: Damals hatten nur 30 Prozent der Befragten gendergerechte Sprache als „gar...
Neues aus der Woche · 06. Februar 2023
Ellwangen (KNA) - Mit einem feierlichen Gottesdienst in Ellwangen und vielen anderen Messfeiern gedenkt das Bistum Rottenburg-Stuttgart am Mittwoch erstmals seines neuen Seligen Philipp Jeningen. Papst Franziskus hatte den Jesuiten im Vorjahr selig gesprochen. Gedenktag ist der 8. Februar, Jeningens Todestag. Bischof Gebhard Fürst steht der Feier in der Ellwanger Basilika vor. Dort liegt der Jesuit (1642-1704) begraben. Er hatte sich in den Jahren nach dem Dreißigjährigen Krieg (1618-1648)...
Neues aus der Woche · 06. Februar 2023
Rom (KNA) - Nach dem Erdbeben in der Türkei und Syrien beteiligen sich auch die katholischen Hilfsorganisationen beider Länder an der Katastrophenhilfe. Der für die Osttürkei zuständige Bischof Paolo Bizzeti, zugleich Präsident der Caritas Türkei, kündigte gegenüber dem vatikanischen Pressedienst Asianews am Montag die Mobilisierung von Geldern zugunsten der betroffenen Bevölkerung an. Christen stellen in der Türkei eine verschwindende Minderheit und sind staatlichen Beschränkungen...
Neues aus der Woche · 06. Februar 2023
Essen (KNA) - Die sozialwissenschaftliche Aufarbeitungsstudie zu sexuellem Missbrauch im Bistum Essen wird auch einen relativ aktuellen Fall aufgreifen. Das kündigte Studienleiterin Helga Dill vom Institut IPP im Bistums-Podcast „Augen auf und hingehört“ an. Am 14. Februar stellen die Forschenden ihre Ergebnisse in Essen vor. Durch Untersuchungen in anderen Diözesen sei mittlerweile klar, dass kirchliche Amtsträger ihre Verantwortung nur begrenzt oder gar nicht wahrgenommen haben, sagte...
Neues aus der Woche · 06. Februar 2023
München/Wegscheid (KNA) - Karl Eder, langjähriger Geschäftsführer des Landeskomitees der Katholiken in Bayern, ist tot. Der Theologe starb bereits am vergangenen Freitag nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 60 Jahren, wie das Landeskomitee am Montag in München mitteilte. Der Niederbayer arbeitete seit 1992 für das höchste repräsentative Gremium der Katholiken im Freistaat, seit 1996 als Geschäftsführer. „Dr. Karl Eder war ein unermüdlicher Arbeiter für die Ehrenamtlichen...
Neues aus der Woche · 06. Februar 2023
Prag (KNA) - Mit Aufrufen zu einem offenen Austausch untereinander haben am Montag die Beratungen der Europa-Etappe der katholischen Weltsynode begonnen. Zugleich wurden unterschiedliche Visionen von der künftigen Gestalt der Kirche deutlich. Der luxemburgische Kardinal Jean-Claude Hollerich sagte in seiner Predigt am Montagmorgen, Jesus habe alle Menschen geheilt, die sein Gewand berührten. Ebenso müsse die Kirche offen für alle sein und dürfe keine Barrieren zum Heil errichten. Der...

Mehr anzeigen