Erzbistum · 28. April 2024
Litzendorf (kem) – Es ist wahrscheinlich eines der prächtigsten Pfarrhäuser in der ganzen Erzdiözese. Und auch wenn es nicht der Sitz des Seelsorgebereichs ist, spielt sich hier doch einiges ab. Die Rede ist vom Pfarrhaus neben der Kirche St. Wenzeslaus in Litzendorf. Hier wohnt der Leitende Pfarrer des Seelsorgebereichs „Geisberg-Regnitztal“, Marianus Schramm. Da am Verwaltungssitz in Strullendorf mit Johannes Reinsch ein Kanonischer Pfarrer ist, darf der Leitende Pfarrer weiterhin in...
Erzbistum · 28. April 2024
Bamberg (kem) – Das Wetter hätte sicherlich besser sein können. Zum Auftakt der 72-Stunden-Aktion des BDKJ im Erzbistum Bamberg regnet es in Strömen. Doch das tut dem sozialen und ehrenamtlichen Engagement der Kinder und Jugendlichen keinen Abbruch. „Ich finde es sogar noch ein stärkeres Zeichen, dass so viele Jugendliche und Kinder hier bei dieser Aktion mitmachen, obwohl es so regnet“,.sagt Diözesanjugendpfarrer Gerd-Richard Neumeier beim Startschuss in einer Jurte der...
Erzbistum · 28. April 2024
Vierzehnheiligen (ku) – Was sind Engel? Oder besser gesagt: wer sind Engel? Geflügelte Überbringer göttlicher Botschaften? Unerschrockene Krieger gegen das Böse? Schützende Wegbegleiter? Mit dem Begriff „Engel“ werden so unterschiedliche Phänomene und Vorstellungen bezeichnet, dass ein gemeinsamer Nenner schwer zu finden ist. Und auch die Darstellungen sind sehr unterschiedlich. Das zeigt sich auch in der jetzt eröffneten Ausstellung in den Bildungs- und Tagungshäusern...
Kirche und Welt / Hintergrund · 28. April 2024
Berlin (KNA) – In der katholischen Kirche ist die Position ziemlich einhellig. Bischöfe und Verbände zeigen sich besorgt über die Vorschläge einer Kommission, das Abtreibungsrecht zu reformieren (wir haben berichtet). Vertreter der katholischen Kirche haben mit scharfer Kritik auf die Vorschläge reagiert. Auch von Ärzten, Theologen und Juristen kommt scharfe Kritik. Dass die Kommission dem Embryo nur ein abgestuftes Grundrecht auf Leben zubillige und dem Recht auf reproduktive...
Erzbistum · 28. April 2024
Wilhelmsthal (kem) – Peter und Paul gefällt die Stille. Sie liegen auf der Terrasse, und genießen die Mittagssonne im April. Peter und Paul sind die beiden Hauskatzen im Haus Gries. Doch auch die Menschen dort kommen wegen der Ruhe. In dem Exerzitienhaus im Landkreis Kronach, das zum Erzbistum Bamberg gehört, hat man sich auf das Schweigen spezialisiert. „Wir bieten Seminare von fünf bis maximal zehn Tagen an, bei denen schweigend meditiert wird“, sagt Pater Lutz Müller, der Leiter...
Neues aus der Woche · 22. April 2024
Brüssel (KNA) – Die katholischen Bischöfe sehen bei der EU-Erweiterung auch die aktuellen Mitgliedstaaten und EU-Institutionen in der Pflicht. Ein Beitritt sei ein "beidseitiger Prozess", erklärte die gemeinsame Kommission der Bischofskonferenzen COMECE in Brüssel am Montag. So wie von den Beitrittskandidaten Strukturreformen in wichtigen Bereichen verlangt würden, müsse sich auch die EU mit konkreten Schritten auf die Aufnahme neuer Mitglieder vorbereiten. Es gehe um die...
Neues aus der Woche · 22. April 2024
Nürnberg (KNA) – Das Nürnberger Reichsparteitagsgelände soll künftig stärker für Bildungsarbeit genutzt werden. Wie die Stadt Nürnberg am Montag mitteilte, beginnen noch im Mai die Bauarbeiten für den Lern- und Begegnungsort Zeppelinfeld und Zeppelintribüne. Dafür investierten die Stadt, der Freistaat Bayern und der Bund über 85 Millionen Euro. Zeppelinfeld und Zeppelintribüne sind die einzigen erhaltenen Bestandteile auf dem Gelände, die noch in der NS-Zeit fertig und auch...
Neues aus der Woche · 22. April 2024
Freising (KNA) – Das katholische Osteuropahilfswerk Renovabis ruft die Deutschen dazu auf, sich an der Wahl des EU-Parlaments am 9. Juni zu beteiligen. "Die Europawahl entscheidet darüber, wie sich unser Kontinent in dieser schwierigen, durch Krieg und Krisen gezeichneten Zeit weiterentwickelt", erklärte der Leiter der Hilfsorganisation, Thomas Schwartz, am Montag in Freising. Renovabis wirbt für den Urnengang mit vier Postkartenmotiven. Darauf spricht sich das Hilfswerk für ein...
Neues aus der Woche · 22. April 2024
Havanna (KNA) – Die Kirche in Kuba hat angesichts der anhaltenden Versorgungskrise und der immer wieder aufflammenden Proteste zum Dialog zwischen Regierung und Opposition aufgerufen. Zudem boten die Bischöfe sich als Vermittler im Konflikt an. In Kuba gebe es das Sprichwort "Wir verstehen uns, wenn wir miteinander reden", sagte der Vorsitzende der Kubanischen Bischofskonferenz, Bischof Emilio Aranguren von Holguin, am Sonntag (Ortszeit) laut Sender "Radio Marti". Deshalb sei es wichtig, die...
Erzbistum · 21. April 2024
Bamberg (pm) – Auf rund 500 Plakaten und digitalen Werbeträgern im gesamten Gebiet des Erzbistums Bamberg wird in den nächsten Wochen die Vielfalt des katholischen Lebens und des christlichen Glaubens dargestellt und Ehrenamtlichen „Danke“ gesagt. „Kirche wird von vielen Menschen gestaltet, von Hauptamtlichen, Ehrenamtlichen und allen Gläubigen gemeinsam. Wir alle zusammen sind Kirche“, sagte Generalvikar Georg Kestel. „Wir wollen anschaulich machen, dass die katholische Kirche...

Mehr anzeigen