Region B

Region B · 15. Mai 2022
Bamberg (cid) – Volker Göbel weist auf die Tafel neben dem Hauseingang in der Bamberger Josefstraße hin. Dort ist ein Teil der Arbeitsbereiche vermerkt, die er verantwortet. Der Diplom-Kaufmann und Diplom-Verwaltungswirt hat vor rund einem Jahr die Nachfolge von Tobias Späth als geschäftsführender Vorstand des Caritasverbandes für den Landkreis Bamberg angetreten und ist somit für rund 250 Mitarbeiter zuständig. Für Göbel ist der Bereich der Wohlfahrtsverbände nicht ganz fremd....
Region B · 08. Mai 2022
Bamberg (hbl) – Die Hilfsbereitschaft für die Menschen, die in den vergangenen Wochen vor dem Krieg aus der Ukraine geflohen sind, ist ungebrochen. In Bamberg und Umgebung gibt es zahlreiche Begegnungs- und Unterstützungsangebote für die Geflüchteten. Weiterhin werden von Behörden, Vereinen und Organisationen sowie in Kirchengemeinden Geld- und Sachspenden für die Betroffenen gesammelt. Erzbischof Ludwig Schick feierte mit den 24 Frauen, Kindern und Jugendlichen, die im Bistumshaus St....

Region B · 24. April 2022
Bamberg (cv) – Es ist nicht eine Frage des Alters, sondern der Offenheit.“ Bei einer vom Bamberger Freiwilligenzentrum CariThek als Videokonferenz angebotenen Fortbildung gab Ursula Erb Antworten auf die Frage, wie sich „Jung und Alt gemeinsam im Verein“ engagieren können. 80 Prozent aller Vereine haben einer Umfrage zufolge das Problem, neue Engagierte zu finden. Und oft wird geklagt, die Vereine seien überaltert. Dabei bilden nicht, wie oft angenommen, die Über-60-Jährigen die...
Region B · 17. April 2022
Litzendorf (jb) – Oti Schmelzer ist bekannt als Kabarettist vom Fasching in Veitshöchheim. Hauptberuflich arbeitet er als Straßenwärter bei der Autobahnmeisterei Knetzgau. Als der Litzendorfer Pfarrer Marianus Schramm ihn einlud, eine Fastenpredigt in der Kirche St. Wenzeslaus zu halten, sei er aber schon ins Grübeln gekommen, bekundete der Humorist und Winzer aus Oberschwappach im Steigerwald. Bei einer Veranstaltung des „Weltbürgervereins Naisa“ im Pfarrheim, bei dem Schramm als...

Region B · 10. April 2022
Viereth-Trunstadt (hbl) – Ein ganz besonderer Ausdruck des christlichen Glaubens in der Region feiert Jubiläum: Der in historischer Kulturlandschaft gelegene Kreuzweg in der „Becklessgass“ zwischen Trunstadt und Stückbrunn wird 15 Jahre alt. Maßgeblich angestoßen wurde der Kreuzweg seinerzeit durch Bruno und Inge Kunzmann vom örtlichen Arbeitskreis „Kultur und Brauchtum“. Entlang des Weges stehen sieben sogenannte Marterln, geschaffen von dem Vierether Künstler Reinhard Klesse...
Region B · 27. März 2022
Bamberg (jb) – Fürth stand dieses Jahr im Zentrum der Bamberger Veranstaltung zum Auftakt der Woche der Brüderlichkeit. Die mittelfränkische Stadt war einstmals der Mittelpunkt der jüdischen Lehre, zu dem Studenten aus ganz Europa kamen, um als Rabbiner ausgebildet zu werden. Darüber referierte Religionslehrer Heiko Quinkler, Kooperationspartner des katholischen Dekanats Fürth für Bildung und Vermittlung bei der diesjährigen Bamberger Online-Veranstaltung. Er stellte seine...

Region B · 20. März 2022
Bamberg (eob / hbl) – Sichtlich bewegt, mit den Tränen kämpfend, hat sich Erzbischof Ludwig Schick in der Gaustadter Kirche der Ukrainischen griechisch-katholischen Pfarrei St. Nikolaus an die versammelte Gemeinde gewandt: „Ich leide und bete mit Ihnen, dass die Ukrainer und Ukrainerinnen in Frieden leben können! Ich denke an die Menschen, die die Schrecken des Krieges erleiden und die auf der Flucht sind.“ Mit seiner Teilnahme an der Göttlichen Liturgie, der Eucharistiefeier im...
Region B · 13. März 2022
Bamberg (hbl) – Die Empörung über die russische Invasion in der Ukraine ist auch in der Region Bamberg groß und hat zu einer Welle der Anteilnahme und Hilfsbereitschaft für die Menschen in dem osteuropäischen Land geführt. Hunderte Menschen versammelten sich auf dem Bamberger Markusplatz zu einer Solidaritätsmahnwache. Aufgerufen hatten die örtliche Mahnwache Asyl, die Seebrücke Bamberg, die Amnesty Hochschulgruppe und das E.T.A.-Hoffmann-Theater. Neben zahllosen Christen aller...

Region B · 06. März 2022
Bamberg (cid) – Corona hat unser aller Leben seit dem Frühjahr 2020 mehr oder weniger einschneidend verändert. Der zeitweise Lockdown hat zu Einschränkungen geführt. Für manchen war dies der Einstieg in einen etwas häufigeren und regelmäßigeren Alkohol- oder Drogenkonsum. Die Podcast-Reihe „Mit Abstand in Kontakt“ widmet sich in ihrer letzten Folge „Wie beeinflusst die Corona Zeit das Thema Sucht“ diesem Personenkreis und verweist auf Hilfsangebote. Befragungen hätten...
Region B · 27. Februar 2022
Bamberg (buc) – Seit nunmehr fünf Jahren setzt sich die Bamberger Mahnwache Asyl öffentlich für eine humanitäre Flüchtlingspolitik und für die Rechte der betroffenen Menschen ein. Jede Woche treffen sich die Aktivisten zu einer öffentlichen Versammlung, um auf die Situation der Geflüchteten aufmerksam zu machen – gerade in der Domstadt mit dem hier befindlichen Anker-Zentrum, in dem zurzeit 1200 Asylsuchende leben, ein sehr präsentes Thema. Auslöser für die Mahnwache waren im...

Mehr anzeigen