Region D

Region D · 15. Mai 2022
Ansbach (epd) – Trotz ihres hohen Alters packt Edeltraud Merker bei der Ansbacher Tafel noch immer kräftig mit an. Sie ermutigt Menschen, die sich wegen ihrer Armut schämen, zur Tafel zu kommen. Neuerdings gehören auch ukrainische Flüchtlinge zu den Kunden der Ansbacher Tafel. Der Ukraine-Krieg bedrückt Merker sehr: „Ich hoffe, dass dieses Massaker endlich aufhört. Ich bin auch Kriegskind. Zum ersten Mal seit Jahrzehnten habe ich letzte Woche vom Krieg geträumt.“ Vor fast 20 Jahren...
Region D · 08. Mai 2022
Forchheim (bp) – Der Maifeiertag 2022 stand auch im Zeichen des Angriffskrieges auf die Ukraine. So betonten die Redner auf der Kundgebung von Gewerkschaften und Katholischer Arbeitnehmerbewegung (KAB) in Forchheim, seine Folgen dürfen nicht auf Kosten sozialer Gerechtigkeit gehen. Sabrina Emrich etwa vom IG-BCE Bezirk Nürnberg forderte ein Ende der Tarifflucht und die Unterstützung hierbei seitens der Politik. „Es muss sich lohnen in der Tarifbindung zu bleiben“. Tarif- und...

Region D · 24. April 2022
Bayreuth (kra) – Am Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasium in Bayreuth brachte das kirchliche Projekt WeltFairÄnderer Kindern und Jugendlichen die Themen Fair-Trade und Nachhaltigkeit näher. Vor dem Schulhaus standen zwei große Zelte, im Fair-Café surrt eine Siebträgermaschine. Die Weltfairänderer des Jugendamtes der Erzdiözese Bamberg waren eine Woche lang im Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasium in Bayreuth zu Gast. Für die Zelte konnte sich jede Klasse selbst einen Workshop aussuchen und...
Region D · 17. April 2022
Auerbach (bg) – Zäsur bei den Schulschwestern: Im August übernimmt Schwester Theresia Hauthaler die Leitung der Bayerischen Provinz von Schwester Lucilla Hauser, die 20 Jahre Provinzoberin war. Der künftigen Provinzoberin stehen die Schwestern Lucilla Hauser, Thekla Hofer und Martha Maderegger als Provinzrätinnen zur Seite. Diese vier Ordens­frauen waren schon seit 2018 ­gemeinsam in der Leitung der Provinz tätig, einige auch schon länger. Die Neuwahl findet in vierjährigem Turnus...

Region D · 10. April 2022
Bayreuth (db) – Beim traditionellen „Bayreuther Fastenessen“ verteidigt die mehrfach ausgezeichnete Ordensfrau Äbtissin Mechthild Thürmer der Benediktinerinnen Abtei Kirchschletten ihren Einsatz für Geflüchtete durch die Gewährung von Kirchenasyl. Erstmals seit 2020 konnte das Alexander von Humboldt-Kulturforum wieder zum „Bayreuther Fastenessen“ in Präsenz einladen. Aufgrund der nach wie vor angespannten Corona-Lage wurde es jedoch in Form einer ­Andacht in der...
Region D · 27. März 2022
Ansbach (ab) – Der Auftakt der „Woche der Brüderlichkeit“ fand in der katholischen Ludwigskirche am Ansbacher Karlsplatz statt. Im Mittelpunkt der Feierstunde stand eine Ansprache das Antisemitismusbeauftragten der bayerischen Staatsregierung, Dr. Ludwig Spaenle. Das „Nie wieder“ verpflichtet Deutschland zu Hause und in der Welt, betonte er. Man müsse aufpassen, „dass die Menschenrechte nie wieder mit Füßen getreten werden“. Breiten Raum nahm vor rund 70 Zuhörern auch...

Region D · 20. März 2022
Schillingsfürst (ms) – Zum Weltgebetstag der Frauen in der Kirche in Schillingsfürst hatte das Organisationsteam unter Leitung von Pfarrgemeinderätin Teresa Abelein mit Sabine Löschel und Pfarrerin Birgit Schwalbe sowie Waltraud Maul von der evangelischen Gemeinde eingeladen. Die vielen Frauen, die gekommen sind, waren alle Teil der weltweiten Gebetskette am 4. März. Frauen aus mehr als 150 Ländern reichten sich an diesem Tag rund um den Globus die Hand. Allein in Deutschland machen...
Region D · 13. März 2022
Forchheim (bp) – „Mein Terminkalender war immer voll“, sagt Hilde Unglaub. Auch wenn sie sich in den vergangenen Jahren aus den aktiven Ehrenämtern zurückgezogen hat, kann die Forchheimerin nun auf 60 Jahre Mitgliedschaft im Katholischen Deutschen Frauenbund blicken. Und das war nur eines ihrer vielen ehrenamtlichen Betätigungsfelder in der Pfarrei St. Martin. Neben Beruf und Familie. „Eigentlich ist es unglaublich, was Frau Hilde Unglaub in unserer Pfarrei geleistet hat und noch...

Region D · 06. März 2022
Höchstadt (mt) – Seit vielen Jahren unterhalten die Sozialen Betriebe der Laufer Mühle den LebensMittelPunkt in Höchstadt. Woche für Woche holen die Helfer, darunter viele Ehrenamtliche, essbare Produkte aus den Supermärkten ab, die für die Entsorgung gedacht sind. Salatköpfe mit welken Blättern, Brotwaren vom Vortag, Joghurt bei dem das Mindesthaltbarkeitsdatum kurz bevor steht, Äpfel, die eine leichte Unebenheit aufweisen und vieles mehr findet sich in den Kisten und Containern an...
Region D · 27. Februar 2022
Rothenburg o.d. Tauber (ms) – „Löwenzahn“ – die Sendung von Peter Lustig kennt wohl jeder: Durch eine dicke Asphaltdecke ebnet sich ein Löwenzahn unbeirrbar den Weg nach oben ans Licht, beweist dabei Ausdauer und Beständigkeit. Mit diesem Bild begrüßte Petra Underbrink vom Hospizverein Rothenburg ob der Tauber alle Begleiter, Helferinnen und Helfer sowie die Vertreterinnen und Vertreter der evangelischen und katholischen Gemeinde und betonte, jedem von ihnen würde eine Umarmung...

Mehr anzeigen