Region D

Region D · 26. Mai 2024
Kloster Schwarzenberg (bp) – Was, wenn dort oben wirklich Gott ist? Auf mich aufpasst? Es gut mit mir meint“, fragte Bruder Mateusz Kotyło. Der Franziskaner-Minorit und Leiter des Bildungshauses Kloster Schwarzenberg wollte die zahlreichen Teilnehmer der Biker’s Church einladen, in den Himmel zu schauen. „Mit dem Glauben können wir nur gewinnen“. Bruder Mateusz fragte sich, warum junge Menschen mehr und mehr der Kirche fern bleiben. Durchaus sehe er äußere Gründe, „die Kirche...
Region D · 19. Mai 2024
Eckental-Forth (bp) – Manche Wege sind holprig, nicht jeder Weg lohnt sich. Oft braucht es einen Begleiter, der einem den Weg zum Ziel zeigt. Den (r)echten Weg. Das machten die evangelische Pfarrerin Stafanie Grasruck und Pfarrer Andreas Hornung beim Motorradgottesdienst in Eckental-Forth deutlich. Gemäß des Mottos stellten sie den (r)echten Weg ins Zentrum ihres Predigtgesprächs des ökumenischen Gottesdienstes, der wetterbedingt im Inneren der Kirche stattfand. „Es ist so ein schönes...
Region D · 12. Mai 2024
Sondernohe (ab) – Seit geraumer Zeit herrscht eine ungewöhnliche Stille in Sondernohe. Nicht dass der Durchgangsverkehr umgeleitet wird oder die Landwirte ihre Maschinen nicht mehr anwerfen, sondern die Glocken der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt dürfen nicht mehr läuten. Pfarrer Dieter Hinz bedauert es sehr, dass gerade zu Festtagen das Geläut derzeit nicht zu hören ist. Im Turm der Kirche Mariä Himmelfahrt hängen vier Glocken. Die älteste St-Veit-Glocke stammt aus dem Jahr 1741 und...
Region D · 05. Mai 2024
Bayreuth (shf) – Mit einer Heiligen Messe in der Schlosskirche hat der Seelsorgebereich Bayreuth sein Jahresprogramm zum Thema „Schöpfung bewahren“ eröffnet. Es gehe nicht darum, ein in Mode gekommenes Thema zu bedienen, sondern einen Beitrag aus christlicher Sicht zu leisten“, sagte Stadtpfarrer Christian Karl Steger in seiner Predigt. Die Schöpfung zu bewahren sei ein zentraler Aspekt unseres Glaubens“, so Sebastian Zink, Umweltreferent des Erzbistums Bamberg, der im Anschluss an...
Region D · 14. April 2024
Bayreuth (shf) – Wir wollen nicht bevormunden, sondern Anregungen geben.“ Manfred Kees vom Seelsorgebereich Bayreuth beschreibt mit diesen Worten, worum es ihm, seiner Mitstreiterin Nina Hellbach von der Projektgruppe und allen Verantwortlichen beim Jahresthema „Schöpfung bewahren“ geht: die Menschen zu sensibilisieren und die Idee, Nachhaltigkeit aus theologischer Sicht zu betrachten. Auftakt ist mit einer heiligen Messe am 21. April in der Bayreuther Schlosskirche. Während des...
Region D · 24. März 2024
Forchheim (lp) – Mittwochsgebet für Menschenrechte, Demokratie, Vielfalt und Frieden“ heißt ein neues Format, das von der Caritas initiiert wurde. Jeden letzten Mittwoch des Monats um 17.30 Uhr wollen sich Menschen treffen, um das gemeinsame Anliegen in Gebetsform zu vertiefen. Anstoß für diese Aktion war, so Caritas-Geschäftsführer Peter Ehmann, die große Demonstration der Forchheimer für Demokratie und gegen Rechtsextremismus, bei der Vertreter der Kirchen aufs Podium gebeten...
Region D · 17. März 2024
Ansbach (ab) – Der Verbraucherservice Bayern hat in Ansbach wieder eine Anlaufstelle in der Platenstraße mitten in der Ansbacher Altstadt. Das Angebot war früher Teil des Klimaladens der Stadt Ansbach in der Kannenstraße. Nachdem dieser Ende vergangenen Jahres geschlossen wurde, war ein Umzug nötig. Nun ist der Verbraucherservice in der Platenstraße 10 zuhause. Die Segnung der neuen Räume des Verbraucherservice nahm Domkapitular Dr. Norbert Jung zusammen mit dem evangelischen Pfarrer...
Region D · 10. März 2024
Burg Feuerstein (mth) – Erst war Cannabis, dann kam Heroin und Chrystal Meth“. Von Schülern befragt, erklärte Katrin, wie ihr Weg in die Suchtabhängigkeit begonnen hat. Zusammen mit Caro, Heinz, Micha und Andreas kam sie mit Schülern des Höchstadter Gymnasium bei einem Seminar ins Gespräch. Im Rahmen von Erlebnistagen verbrachten die 10. Klässler drei Tage auf Burg Feuerstein und beschäftigen sich dort mit gesellschaftspolitischen Themen wie beispielsweise auch mit Sucht- und...
Region D · 03. März 2024
Gremsdorf (pm) – Christa Tottmann von der Behindertenhilfe der Barmherzigen Brüder in Gremsdorf hat die halbjährige Weiterbildung zur BGM-Fachkraft absolviert und durfte nun von Andreas Kaiser, AOK Direktor in Mittelfranken ihr Zertifikat in Empfang nehmen. Berufstätige verbringen einen Großteil ihres täglichen Lebens in der Arbeit. Umso wichtiger ist es für Arbeitgeber, ein gesundes und sicheres Arbeiten zu ermöglichen und zu fördern. Dafür ist meist das Betriebliche...

Mehr anzeigen