Region A

Region A · 19. September 2022
Weisendorf (hbl) – Aufgrund der im Nordosten Indiens vorherrschenden langen Trockenzeit – von November bis April – klagen nicht nur die Salesianer-Novizen im Bundesstaat Nagaland über Wassermangel. Durch den Bau eines 16 000 Liter umfassenden Speichers, das 41. Projekt der Zubza-Hilfe in Weisendorf (Dekanat Erlangen) wird jetzt insbesondere der starke Regen in der Monsunzeit effektiv aufgefangen und gespeichert. Pater Benny James Kurian wandte sich im März diesbezüglich hilfesuchend...
Region A · 11. September 2022
Erlangen (us) – Gleichsam ein ganzes Orchester hat er dabei an diesem Abend: Bei einem Vortrag beim KKV (Katholischer Kaufmännischer Verband beziehungsweise Verband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung) in Erlangen sprach Dekan Michael Pflaum über sein Buch „Exerzitien der Selbstliebe“, dem das von dem US-amerikanischen Familientherapeuten Richard Schwartz entdeckte Modell des Inneren Familien-Systems (IFS) zugrunde liegt. Dieses beschäftigt sich mit den inneren, teils...

Region A · 04. September 2022
Nürnberg (us) – Drei Meter hoch und eine Tonne schwer: Sebald macht was her. Ein Stadtheiliger, geschnitzt aus dem Holz einer Eiche. Imposant steht er da und grüßt die, die seine Kirche betreten, sich umschauen oder beten wollen. Nur kurz verweilt er hier, schließlich sei er ein Waldheiliger, findet die, die ihn erschaffen hat: Drei Monate hat Birgit Maria Jönsson an der Skulptur gearbeitet, die zugleich ein Zuhause für die Waldtiere ist, denn Bienen können und sollen in dem Stamm eine...
Region A · 28. August 2022
Bubenreuth (cv) – Mariupol, Luhansk, Odessa – die Namen der Städte, aus der die Geflüchteten stammen, lassen die schlimmen Erlebnisse und die Sorgen erahnen, die diese Menschen mit sich tragen. Umso wichtiger sei es, dass sie in Bubenreuth „einen Ort der Ruhe und Geborgenheit“ gefunden haben, sagte Weihbischof Herwig Gössl, als er vor kurzem die Geflüchteten aus der Ukraine im früheren Caritas-Alten- und Pflegeheim St. Franziskus besuchte. Seit Ende März leben in dem Haus Menschen...

Region A · 14. August 2022
Erlangen (buc) – Christina Lehrieder ist ganz neu im Team der „Offenen Tür“, des katholischen Beratungs- und Seelsorgezentrums in der Erlanger Innenstadt. Aber die 45-Jährige wirkt schon sehr vertraut mit den Abläufen und den Aufgaben, die ihr anvertraut sind. Als eine der vier hauptamtlichen Kräfte ist sie in der allgemeinen psychologischen Beratung tätig. Hier finden Menschen Unterstützung, die mit längerfristigen seelischen Problemen zu kämpfen haben. Der Gesprächskontakt kann...
Region A · 07. August 2022
Nürnberg (upd) – Eine herausfordernde, intensive Dienstzeit, in der Maria Gradl verschiedene Funktionen füllte. Eine arbeitsreiche, aber sehr schöne Tätigkeit, sagt sie. Der Umzug ins neue Schulgebäude als letztes Highlight. Sie freut sich auf mehr Zeit, ist aber auch melancholisch, denn sie ging jeden Tag gerne in ihre Schule. Im Rückblick sind Schulleben und Karriere der Nürnberger Maria-Ward-Realschulleiterin Maria Gradl eine Erfolgsgeschichte. Ihre Schulbildung begann sie 1972 in...

Region A · 31. Juli 2022
Baiersdorf – Vor 23 Jahren kam mit dem Thomaschristen Pfarrer Mathew Kiliroor aus Kerala in Südindien ein Hauch von Weltkirche nach Baiersdorf. Nun hat der Erzbischof Ludwig Schick zum 1. September Kiliroor von seinen Pflichten als Pfarrer entbunden, und er darf in den mehr als verdienten Ruhestand gehen. 1972 wurde Kiliroor durch Antony Padiyara, Erzbischof von Changanacherry im Bundesstaat Kerala, zum Priester geweiht. Somit kann der mittlerweile zum Ehrenkaplan seiner Heiligkeit ernannte...
Region A · 10. Juli 2022
Nürnberg (upd) – Es geht familiär zu in der Italienischen Mission. Vor dem Sonntagsgottesdienst, der regelmäßig um 10 Uhr in St. Theresia stattfindet (eine halbe Stunde zuvor gibt es einen Rosenkranz), stehen die Menschen zusammen, unterhalten sich. Vor Beginn der Messe geht Pater Mieczyslaw Trzaskowski CO durch die Reihen, verteilt Dienste – Lesung, Fürbitten. Es fällt auf, dass viele Familien mit Kindern da sind. Den Eltern ist es wichtig, dass ihre Kinder hier in die Gemeinde...

Region A · 03. Juli 2022
Nürnberg (us) – Sand unter den Füßen, die Sonne am Himmel: Wie können Wüstenerfahrungen Menschen nachhaltig prägen, was mag Jesus in 40 Tagen in der Wüste erlebt haben? Michael Gmelch ist Theologe und Autor des Buches „Schickt die Bischöfe in die Wüste!“ Im Nürnberger Caritas-Pirckheimer-Haus (CPH) sprach der katholische Priester bei einer Veranstaltung in Kooperation mit der Gesellschaft St. Sebald im Cartell Rupert Mayer über das, wofür die Wüste steht und warum dieser...
Region A · 26. Juni 2022
Nürnberg (th) – Nach 2020 und 2021 pandemiebedingter Pause kamen am 16. Juni bei sonnigem Wetter und hochsommerlichen Temperaturen etwa 1400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erstmals nach drei Jahren wieder zur zentralen Fronleichnamsfeier der Nürnberger Katholiken zusammen. Das Fest fand nicht wie gewohnt auf dem Hauptmarkt, sondern erstmals am Nürnberger Jakobsplatz statt. „Fürchtet euch nicht“ lautete das Thema der diesjährigen „Statio urbis“. An der Feier nahmen aus der...

Mehr anzeigen