Artikel mit dem Tag "09/2021"



Erzbistum · 28. Februar 2021
Füssen – Im Festspielhaus Neuschwanstein in Füssen haben heute die Dreharbeiten zum Film „Passion 2:1“. Das verfilmte Bühnenstück erzähle in 50 Minuten „die wohl bekannteste Geschichte der Kultur, die Passionsgeschichte von Gründonnerstag bis Ostersonntag“, teilte der Füssener Verein Passion e.V. als Veranstalter des Projekts heute mit. Der Film „Passion 2:1“ (sprich: „Passion einundzwanzig“) erzähle die Leidensgeschichte Jesu aus der Sicht von fünf Protagonisten der...
Erzbistum · 28. Februar 2021
München – Eine schnelle Öffnungsperspektive für Altenheime haben Vertreter von Caritas, Diakonie und Barmherzigen Schwestern am heutigen Dienstag in München gefordert. Mit der hohen Impfquote in den Einrichtungen sei ein wesentliches Schutzziel für die Seniorinnen und Senioren erreicht, regelmäßige Tests böten zusätzliche Sicherheit vor Infektionen. „Wir brauchen eine Rückkehr in eine normale Wohnsituation“, sagte Gabriele Stark-Angermeier, stellvertretende Direktorin des...

Erzbistum · 28. Februar 2021
Vatikanstadt – In einem Interview des emeritierten Papstes Benedikt XVI. mit der Mailänder Zeitung „Corriere della Sera“ sagt der Vorgänger von Papst Franziskus, dass der Verzicht eine „schwierige Entscheidung“ gewesen sei, die aber „in vollem Bewusstsein getroffen wurde“, und er glaube, dass er „gut gehandelt“ habe. Das Interview ist an diesem Montag veröffentlicht worden. Der Verzicht auf das Pontifikat vor acht Jahren sei eine „schwierige Entscheidung“ gewesen, die...
Erzbistum · 28. Februar 2021
Nürnberg – Die Whistleblowerin Sayragul Sauytbay aus China erhält den Internationalen Nürnberger Menschenrechtspreis 2021 für ihren Kampf für ethnisch-religiöse Minderheiten. Die uigurische Aktivistin stehe für das Schicksal von mehr als einer Million Muslime in der Region Xinjang im Nordwesten Chinas, die gewaltsam in Lagern festgehalten würden und Gehirnwäsche, Folter und Vergewaltigung erlitten, sagte der Vorsitzende der Preisjury, der Nürnberger Oberbürgermeister Marcus König...

Erzbistum · 28. Februar 2021
Magdeburg – Am 5. März findet der ökumenische Weltgebetstag der Frauen statt. Zwölf (Frauen-)Verbände aus verschiedenen christlichen Konfessionen rufen aus diesem Anlass zu Gebet, Solidarität und Kollekten auf. Der Weltgebetstag in über 150 Ländern ist die weltweit größte Basis-Bewegung christlicher Frauen. Seit Jahrzehnten verbindet er auch in Deutschland Christinnen und Christen in Gebet und Handeln für Frieden, Gerechtigkeit und Frauenrechte. Immer am ersten Freitag im März...
Erzbistum · 28. Februar 2021
Bamberg – Die Aufarbeitungskommission für sexuellen Missbrauch im Erzbistum Bamberg hat sich konstituiert. Dies geschehe gemäß der Vereinbarung zwischen der katholischen Deutschen Bischofskonferenz und dem Missbrauchsbeauftragten der Bundesregierung, teilte das Erzbistum Bamberg am Freitag mit. Ziel des Gremiums sei es, das geschehene Leid anzuerkennen, einen Reflexionsprozess anzuregen, die Betroffenen an den Prozessen zu beteiligen und ihnen im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten...

Erzbistum · 28. Februar 2021
München – Mit einem Hackathon unter dem Motto #gleichistgleich will der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) in Bayern sich für eine echte Geschlechtergerechtigkeit einsetzen. Dieser findet vom 5. bis 7. März als digitale Veranstaltung statt, wie der Verband in München mitteilte. Noch immer gebe es viele Ungleichgewichte, Ungerechtigkeiten und Versäumnisse in Bezug auf die Gleichheit der Geschlechter, sagt die KDFB-Landesvorsitzende Emilia Müller. Um diese zu beenden, solle darüber...
Erzbistum · 28. Februar 2021
München – Bayern stattet Schulen und Kitas mit Corona-Selbsttests aus. Schon kommende Woche sollen 1,3 Millionen Stück an die Einrichtungen ausgeliefert werden, kündigte Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) am heutigen Freitag in München an. „Wir haben entschlossen reagiert und frühzeitig 8,6 Millionen Corona-Selbsttests pro Monat gesichert.“ Ab März könnten sich insgesamt rund 350.000 Lehrkräfte, Betreuerinnen und Betreuer sowie weiteres Personal zwei Mal pro Woche...

Erzbistum · 28. Februar 2021
Eichstätt – Der Freiburger Weihbischof Christian Würtz ist offen für das Streichen des Begriffs „Regens" als Bezeichnung eines Priesterseminar-Leiters. Bei einer Diskussion an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) fragte ein Teilnehmer Würtz, ob das Wort Regens nicht überholt sei, weil es seinem lateinischen Ursprung nach „Herrscher" bedeute. Würtz antwortete bezüglich dieses Titels: „Ich habe da keine Probleme, wenn der geändert wird, man müsste da...
Erzbistum · 28. Februar 2021
München – Der Freistaat Bayern richtet eine Landeskoordinierungsstelle gegen Gewalt ein. Ziel sei, bestehende Hilfsangebote systemübergreifend zu vernetzen, teilte das Sozialministerium am Freitag in München mit. „Gewalt hat viele Gesichter und kennt keine Zuständigkeits- und Fachgrenzen“, sagte Ministerin Carolina Trautner (CSU). Um ihr entgegenzuwirken, müsse ein noch intensiverer Austausch zwischen Behörden und fachlicher Praxis stattfinden. Die neue Stelle soll die Koordinierung...

Mehr anzeigen