Artikel mit dem Tag "36/2022"



Kirche und Welt / Hintergrund · 04. September 2022
Frankfurt a. M. (KNA) – Für oder gegen Reformen: Die katholische Kirche in Deutschland diskutiert gegenwärtig heftig über ihre Zukunft. Vor der nächsten Vollversammlung des Reformprozesses Synodaler Weg in Frankfurt am Main vom 8. bis 10. September spricht die Erfurter Theologieprofessorin Julia Knop über unterschiedliche Diagnosen zur Situation und warum sie gemeinsame Lösungswege erschweren. Frau Knop, die Kirche beschäftigen derzeit viele tiefgreifende Debatten. Erst kürzlich...
Region D · 04. September 2022
Ansbach (ab) – Ein Ginkgo-Baum erinnert im Außenbereich des Kinderhauses St. Ludwig nun dauerhaft an die Zertifizierung der Einrichtung als „Familienstützpunkt“. Im Rahmen eines Festaktes haben Domkapitular Dr. Norbert Jung und Oberbürgermeister Thomas Deffner den Baum gepflanzt. Die Pfarrei St. Ludwig, Trägerin des Kinderhauses, nahm die Zertifizierung zum Anlass für einen Festakt. Domkapitular Dr. Jung betonte, in der katholischen Einrichtung sollen Kinder starke Wurzeln entfalten...

Region C · 04. September 2022
Modschiedel (rd) – Es werden unvergessliche Tage bleiben die die Mitglieder der Pfarrgemeinde Modschiedel erlebt hatten als sie den weltbekannten Wallfahrtsort Lourdes eine Woche lang besuchten. Die Anfahrt mit dem modernen Reisebus führte über Mannheim durch das Breisgau weiter nach Freiburg nach Frankreich in das Gebiet um Lyon. Weiter ging es Richtung Provence wo die endlosen Lavendelfelder bestaunt werden konnten. Vorbei an der Festungsstadt Avignons ging es in die französische...
Region B · 04. September 2022
Altendorf (kem) – Einmal im Jahr ist Altendorf brechend voll. Anfang Oktober findet dort das Kürbisfest statt und lockt Besucher aus allen Himmelsrichtungen in die kleine Gemeinde im Landkreis. Ansonsten geht es im Dorf mit seinen 1648 Einwohnern eher beschaulich zu. „Wenn wir Altendorfer Probleme haben, lösen wir sie selbst“ erzählt Markus Donhauser. Er und Christine Heinrich sind ehrenamtlich in der Filialgemeinde „Maria, Königin des Friedens“ engagiert und feiert dieser Tage...

Region A · 04. September 2022
Nürnberg (us) – Drei Meter hoch und eine Tonne schwer: Sebald macht was her. Ein Stadtheiliger, geschnitzt aus dem Holz einer Eiche. Imposant steht er da und grüßt die, die seine Kirche betreten, sich umschauen oder beten wollen. Nur kurz verweilt er hier, schließlich sei er ein Waldheiliger, findet die, die ihn erschaffen hat: Drei Monate hat Birgit Maria Jönsson an der Skulptur gearbeitet, die zugleich ein Zuhause für die Waldtiere ist, denn Bienen können und sollen in dem Stamm eine...
Erzbistum · 04. September 2022
Waischenfeld (tw) – Der traditionelle Senegal-Gottesdienst war heuer eingebettet in die 900-Jahrfeier Weischenfelds. Unter dem Motto „900 Jahre buntes Leben“ feierte das Wiesentstädtchen ein zweitägiges Bürgerfest auf dem Bischof-Nausea-Platz zur ersten urkundlichen Erwähnung des Ortes vor 900 Jahren. Höhepunkte war am Sonntagvormittag der Dankgottesdienst mit Erzbischof Ludwig Schick mit anschließendem Festkommers und der Festrede von Schirmherrn Anton Adelhardt und am Nachmittag...

Impulse aus dem Glauben · 04. September 2022
Ahnenforschung ist in aller Munde. Es gibt viele Menschen, die sich dafür interessieren, woher sie kommen und wer mit ihnen verwandt ist. So manche Überraschung kann es da schon geben, wenn man einmal Jahrhunderte zurückgeht. Aber es kann auch durchaus etwas verwirrend sein, wenn man versucht, Generation um Generation zurückzuverfolgen und immer mehr Namen auftauchen, die man dann einordnen und sortieren muss. Nicht selten stößt man dabei auf ein Hindernis, weil man die Handschrift in...
Kirche und Welt / Hintergrund · 04. September 2022
Memleben (kw) – Als um 10.30 Uhr Pater Maximilian den mönchischen Gebetsgesang anstimmte, waren er und seine zwei Mitbrüder schon sechs Stunden auf den Beinen. Die Ordensregel des heiligen Benedikt macht sie zu Frühaufstehern. Eigentlich schreibt sie ihnen auch einen festen Standort vor. Doch die drei Männer aus der bayrischen Abtei Münsterschwarzach, die etwa 80 Mönche zählt, waren wieder für fünf Tage nach Sachsen-Anhalt gekommen, um das ehemalige Kloster Memleben neu zu...

Erzbistum · 04. September 2022
Nürnberg (epd) – Rund drei Stunden pro Woche investiert Studentin Lara in ihr Ehrenamt. Dabei geht sie nicht zum Fußball oder plant eine Semesterfete, sondern sie begleitet Jugendliche mit Suizidgedanken. „Wenn man einen intensiven Kontakt hat und sieht: Der Person geht es mit der Zeit besser, ist das ein tolles Gefühl. Und gleichzeitig lerne ich, auf mich selbst zu achten und mich im Alltag auch mal rauszunehmen“, sagt die junge Frau. Eine Bekannte von ihr arbeitete bereits für U25,...
Kirche und Welt / Hintergrund · 04. September 2022
Vatikanstadt (vn) – Es ist eine bunte Mischung an neuen Kardinälen, die Papst Franziskus am vergangenen Samstag kriert hat. Dem Papst war es ein Anliegen, auch zahlreiche verdiente Kirchenmänner aus der Weltkirche in den Kardinalsstand zu erheben. So sind Bischöfe, Erzbischöfe und Theologen aus Frankreich, Nigeria, Indien, Brasilien, Osttimor, den Vereinigten Staaten, Paraguay, Singapur, Belgien, Italien und der Mongolei unter den Genannten. Die Kardinäle kurz vorgestellt Arthur Roche:...

Mehr anzeigen