Artikel mit dem Tag "34/2021"



Erzbistum · 22. August 2021
Mariä Himmelfahrt im Schönstattzentrum Marienberg – Jahr für Jahr ist dieses Hochfest etwas Besonderes im Leben der Schönstattbewegung im Erzbistum Bamberg. In diesem Jahr erhielt Mariä Himmelfahrt einen anderen Akzent, wie Domkapitular und Schönstattpräses Martin Emge zu Beginn der Marienfeier vor den vielen Gläubigen betonte. So wurde am Sonntag mit über einjähriger, coronabedingter Verspätung, die Osterweiterung des Fränkischen Marienweges eröffnet. Dazu war Erzbischof...
Kirche und Welt / Hintergrund · 22. August 2021
Juliana Seelmann (38), Ordensfrau, wird mit dem Würzburger Friedenspreis geehrt. Gewürdigt werde damit ihr langjähriges, hartnäckiges und beispielhaftes Engagement für geflüchtete Menschen, erklärte das Komitee in Würzburg. „In besonderen Härtefällen gewährte sie von Abschiebung bedrohten Frauen, gemeinsam mit ihren Mitschwestern der franziskanischen Ordensgemeinschaft in Oberzell, Kirchenasyl.“ Seelmann hatte mehreren Frauen Schutz gewährt und war dafür Anfang Juni vom...

Kirche und Welt / Hintergrund · 22. August 2021
Die katholischen Laien im Freistaat fordern eine Gewaltenteilung in der katholischen Kirche. Die Trennung von Legislative, Exekutive und Judikative habe sich im öffentlichen Bereich bewährt, schreibt das Landeskomitee der Katholiken in Bayern in einer jetzt veröffentlichten Stellungnahme zur kirchlichen Reformdebatte, dem so genannten Synodalen Weg. Es brauche eine Ausweitung synodaler und demokratischer Formen bei den Mitbestimmungsmöglichkeiten auf möglichst viele Bereiche kirchlichen...
Kirche und Welt / Hintergrund · 22. August 2021
Der Weltklimarat der Vereinten Nationen schlägt einmal mehr Alarm. Die Erderwärmung mache sich wissenschaftlichen Erkenntnissen zufolge schon heute in allen Regionen der Welt bemerkbar, erklärte der Rat in der vergangenen Woche in Genf in seinem jüngsten Bericht. Der Klimawandel löse teils dramatische Effekte wie Überschwemmungen und Feuersbrünsten aus. UN-Generalsekretär António Guterres, Politiker und Experten reagierten mit Aufrufen zu einem entschlossenen Kampf gegen den...

Kirche und Welt / Hintergrund · 22. August 2021
Der Caritasverband der Erzdiözese München und Freising hat Parlament und Bundesregierung aufgefordert, den Rettungsschirm für die Sozialwirtschaft zu verlängern. „Es ist jetzt schon absehbar, dass die Pflegeeinrichtungen die Folgen der Pandemie auch über das Jahr 2021 hinaus bewältigen müssen,“ erläuterte der stellvertretende Caritasdirektor Thomas Schwarz in München. Die politisch Verantwortlichen sollten deshalb noch vor der Bundestagswahl den Rettungsschirm entsprechend...
Erzbistum · 22. August 2021
Radfahren ist „in“, und viele kommen beim Pilgern wieder zu sich und zur Ruhe. Beides schließt sich nicht aus, ganz im Gegenteil. So kam eines zum anderen. Auf Initiative des Erzbistums und in gelungener Kooperation mit dem ADFC, der regionalen Entwicklungsagentur „Oberfranken offensiv“ sowie den Kommunen und Tourismusorganisationen entstand die Idee eines oberfränkischen Radpilgerwegs. Nun erfuhr die „Oberfränkische Marientour“, so der offizielle Name, in beziehungsweise an der...

Erzbistum · 22. August 2021
Zahlreiche Gäste aus ganz Bayern hatten sich eingefunden zu einem Festakt anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Landeskuratorium Landwirtschaftliche Familienberatung der Kirchen in Bayern e.V. (LK). So konnte Vorsitzender Fritz Kroder in der Feuersteinkirche Landvolkpfarrer Josef Mayer aus Petersberg begrüßen, der zusammen mit Bettina Naumann, Kirchenrätin der Evangelischen Landeskirche und Pfarrer Walter Engeler von der ELKB am Hesselberg einen Dankgottesdienst feierte. Diakon Burkard...
Erzbistum · 22. August 2021
Das Erzbistum Bamberg stärkt den Bildungsstandort Vierzehnheiligen. Das äußert sich nicht nur in der Generalsanierung des gegenüber der Basilika liegenden Hausteils und der brandneuen Homepage der Bildungs- und Tagungshäuser Vierzehnheiligen, sondern auch im druckfrischen Herbst-/Winterprogramm: Es umfasst ganze 91 Veranstaltungen. Auch die Bandbreite der Themen hat sich erweitert. Neben Kursen aus den Bereichen Spiritualität, Theologie, Kirche und Persönlichkeitsbildung gibt es nun...

Erzbistum · 22. August 2021
Wir wollen mehr Demokratie wagen.“ Als Willy Brandt vor mehr als 50 Jahren vor die Mikrofone im Plenum des Deutschen Bundestags trat und diesen Satz sagte, war seine Position alles andere als sicher. Diesen historischen Schritt könnten wir wiederholen, wenn wir am 26. September in diesem Jahr an den Wahlurnen stehen. Denn die letzten Monate haben uns gezeigt: Es ist endlich an der Zeit, auch 16-Jährige wählen zu lassen. In der Coronakrise hat sich schnell gezeigt, welche Interessen...
Erzbistum · 22. August 2021
Nach einem Jahr pandemiebedingter Pause trafen sich die Verantwortlichen der im Erzbistum Bamberg vertretenen Ordensgemeinschaften zum Gedankenaustausch mit Erzbischof Ludwig Schick. Dieser betonte in seinem Einführungsimpuls, dass leibhaftige Begegnung zum Wesen der Kirche als Gemeinschaft dazugehört. Das Fehlen dieser Begegnungen war in den zurückliegenden Monaten schmerzhaft zu spüren. Der Erzbischof ermutigte die Ordensleute, trotz der vielfach negativen Wahrnehmung von Kirche in der...

Mehr anzeigen