Artikel mit dem Tag "17/2022"



Region A · 24. April 2022
Erlangen (us) – Bleiben – oder gehen? Eine Frage, die nicht wenige, insbesondere auch engagierte Christen, in diesen Zeiten beschäftigt. Dekan Michael Pflaum hat sie, zusammen mit der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) in der Stadt Erlangen, aufgegriffen und in Kooperation mit der Johannes vom Kreuz-Akademie zu einem offenen Gesprächsabend in die Heilig Kreuz-Kirche eingeladen. „Es ist wichtig, auch einmal Wut und Enttäuschung raus lassen zu können“, findet Pflaum, der selbst...
Region D · 24. April 2022
Bayreuth (kra) – Am Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasium in Bayreuth brachte das kirchliche Projekt WeltFairÄnderer Kindern und Jugendlichen die Themen Fair-Trade und Nachhaltigkeit näher. Vor dem Schulhaus standen zwei große Zelte, im Fair-Café surrt eine Siebträgermaschine. Die Weltfairänderer des Jugendamtes der Erzdiözese Bamberg waren eine Woche lang im Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasium in Bayreuth zu Gast. Für die Zelte konnte sich jede Klasse selbst einen Workshop aussuchen und...

Region C · 24. April 2022
Vierzehnheiligen (gk) – Zu besinnlichen 60 Minuten der „Fränkischen Passion“ hatten die Arbeitsgemeinschaft Fränkische Volksmusik Bezirk Oberfranken und die Basilika Vierzehnheiligen eingeladen. „Ich wünsche sehr viel Andacht bei dieser fränkischen Passionsandacht am Passionssonntag. Lassen wir uns langsam und vorsichtig an diese Zeit heranführen, wo wir Jesus Leiden, seinen Tod aber auch seine Auferstehung miteinander feiern“, sagte Guardian Pater Maximilian Wagner in seinen...
Region B · 24. April 2022
Bamberg (cv) – Es ist nicht eine Frage des Alters, sondern der Offenheit.“ Bei einer vom Bamberger Freiwilligenzentrum CariThek als Videokonferenz angebotenen Fortbildung gab Ursula Erb Antworten auf die Frage, wie sich „Jung und Alt gemeinsam im Verein“ engagieren können. 80 Prozent aller Vereine haben einer Umfrage zufolge das Problem, neue Engagierte zu finden. Und oft wird geklagt, die Vereine seien überaltert. Dabei bilden nicht, wie oft angenommen, die Über-60-Jährigen die...

Region A · 24. April 2022
Nürnberg (ep) – Seit eineinhalb Jahren ist Andrii Khymchuk Pfarrer der ukrainischen griechisch-katholischen Gemeinde mit Sitz in Bamberg, Nürnberg und Würzburg. Vor Beginn des Krieges in der Ukraine seien etwa 80 Besucherinnen und Besucher in den ukrainischen Gottesdienst nach St. Willibald in Nürnberg-Bauernfeind gekommen. „Jetzt sind es um die 300 Menschen, die sich im Gebet um ihr Heimatland sorgen“ Erst kürzlich durfte der 35-jährige Geistliche nach einem Heimatbesuch im...
Erzbistum · 24. April 2022
Bamberg (fdk) – Die Arbeitsgemeinschaft der deutschen Familienorganisationen e.V. (AGF), in der auch der Familienbund der Katholiken (FDK) vertreten ist, fordert schon lange, zur Entlastung der Familien den ermäßigten Mehrwertsteuersatz von 7 Prozent auf Produkte und Dienstleistungen für Kinder anzuwenden. Die vor kurzem erfolgte Überarbeitung der Mehrwertsteuerrichtlinie durch den Europäischen Rat rückt dieses Anliegen erneut in den Fokus der Öffentlichkeit. Die europäische...

Erzbistum · 24. April 2022
Ebermannstadt (kra) – Der Landtagsabgeordnete Klaus Adelt (SPD) und der Bundestagsabgeordnete Thomas Silberhorn (CSU) nehmen aus den Gesprächen mit den Mandatsträgern der BDKJ-Diözesanversammlung auf der Burg Feuerstein viele Ideen und Anregungen mit. Es hat kräftig geschneit an diesem Frühjahrstag. Der Winter ist zurück zur Frühjahrsdiözesanversammlung des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Erzbistum Bamberg. Während andere Abgeordnete aus verschiedenen Gründen noch...
Erzbistum · 24. April 2022
Bamberg (eob) – Mit Gottesdiensten bereiteten sich die Gläubigen in der Karwoche auch im Bamberger Kaiserdom auf das Osterfest vor. In der Chrisammesse drückte Erzbischof Ludwig Schick den Priestern des Erzbistums Solidarität, Wertschätzung und Dank aus. Sie hätten in der gegenwärtigen Krise der Kirche besonders zu leiden, sagte Schick am Mittwochabend in der Chrisammesse im Bamberger Dom. Es dürfe nicht verschwiegen werden, dass es „schwarze Schafe“ unter den Klerikern gebe....

Kirche und Welt / Hintergrund · 24. April 2022
Hannover (ko) – Der Musiker Heinz Rudolf Kunze ist kein Vorzeige-Christ. Aber er will auch nicht glauben, dass alles Sein nicht mehr ist als „Atom und Molekül“. Und er entdeckt in Gedichten, Musik und Malerei Spuren des Göttlichen. Im Jahr 2005 bekam Heinz Rudolf Kunze eine besondere Anfrage: Die Organisatoren des Evangelischen Kirchentags in Hannover baten ihn, das Lied zu dem Treffen zu schreiben. Der Sänger zögerte nicht lange. „Die Aufgabe hat mich gereizt. Es war nicht...
Kirche und Welt / Hintergrund · 24. April 2022
Oberammergau (epd) – Halblange blonde Haare sind für einen Engel schon mal nicht schlecht. Im Hörsaal würde der Architekturstudent Michael Hollatz mit seiner Frisur zwar nicht wie ein Himmelsbote wirken. Aber für die 42. Oberammergauer Passionsspiele vom 14. Mai bis 2. Oktober schlüpft er in das Kostüm des Engels, der den Frauen am Grab die Auferstehung Jesu verkündet. „Das fühlt sich ganz cool an, aber ich habe nicht das Gefühl zu fliegen“, sagt der 26-Jährige trocken. Warum er...

Mehr anzeigen