Artikel mit dem Tag "13/2021"



Erzbistum · 28. März 2021
Fürth – Die Kirchen in Fürth wollen Ostern sichtbar machen. Sie rufen dazu auf, einen Stein österlich zu bemalen und ihn als Botschaft in der Stadt abzulegen, teilte das evangelische Dekanat in Fürth am Montag mit. Wer einen solchen Stein finde, könne ihn anschauen und liegen lassen, mitnehmen und woanders wieder ablegen oder ihn auch mit nach Hause nehmen und verschenken. „Die Steine sind in Bewegung und mit ihnen kommt die Osterbotschaft in die Stadt“, stehe als Idee hinter der...
Erzbistum · 28. März 2021
Hamburg – Papst Franziskus hat dem Hamburger Erzbischof Stefan Heße auf seinen angebotenen Amtsverzicht eine erste Antwort gegeben: Er gewährt ihm eine Auszeit. Während seiner Abwesenheit werde Generalvikar Ansgar Thim „die ordnungsgemäße Verwaltung der Erzdiözese sicherstellen“, hieß es in einer Medieninformation, die das Erzbistum Hamburg am heutigen Montag veröffentlichte. Diese Mitteilung beinhalte keinerlei Entscheidung, sagte Pressesprecher Manfred Nielen dem epd auf...

Erzbistum · 28. März 2021
Erlangen - Die Stadt Erlangen ist am Mittwochabend in eine neue Etappe auf dem Weg zu einem Lern- und Gedenkort für die Opfer der NS-„Euthanasie“ eingebogen. Digital traf sich jetzt zum ersten Mal ein stadtgesellschaftliches Forum für das Projekt. Das Gremium, das unter anderem aus Vertreterinnen und Vertreter der Religionsgemeinschaften, Vereinen und Initiativen, wie dem Aktionsbündnis „Gedenken gestalten - HuPfla erhalten“ besteht, werde zweimal im Jahr öffentlich tagen, sagte...
Erzbistum · 28. März 2021
Nürnberg - Welche Folgen die Schließung von Schulen und Einrichtungen in der Corona-Pandemie langfristig für Kinder und Jugendliche haben, lässt sich noch nicht abschätzen. Bei einer Pressekonferenz der Nürnberger Stadtmission hat am Donnerstag Leonie Lawen, Leiterin einer Spiel- und Lernstube in Nürnberg, berichtet, viele Kinder versuchten im Moment stark zu sein und durchzuhalten. „Wie sich das auf ihre Psyche auswirkt, können wir noch gar nicht abschätzen“, so Lawen. Gerade bei...

Erzbistum · 28. März 2021
Köln - Das Ansehen der katholischen Kirche hat laut einer aktuellen Umfrage in den letzten Monaten in Deutschland stark gelitten. 82 Prozent der Befragten erklärten, die Kirche habe in den letzten Monaten an Glaubwürdigkeit verloren, teilte das Meinungsforschungsinstitut YouGov am Freitag in Köln mit. Zwei Fünftel der katholischen und evangelischen Kirchenmitglieder unter den Teilnehmern nannten demnach einen intransparenten Umgang der Kirchen mit Missbrauchsvorwürfen als möglichen Grund...
Erzbistum · 28. März 2021
Bonn – Während der Kar- und Ostertage werden – wie schon im vergangenen Jahr – zahlreiche Gottesdienste und weitere kirchliche Sendungen im Fernsehen und im Hörfunk ausgestrahlt. Angesichts der Corona-Pandemie ist das Angebot im öffentlich-rechtlichen Rundfunk ausgeweitet worden. Aus vielen Bistümern gibt es Streamingangebote. Genaue Uhrzeiten sowie alle Gottesdienstübertragungen in ARD und ZDF bis zum Ostermontag sind auf der Internetseite der Katholischen Fernseharbeit (Kirche.tv)...

Erzbistum · 28. März 2021
Bamberg – In Abstimmung mit der bayerischen Staatsregierung können auch im Erzbistum Bamberg die Gottesdienste an den Kar- und Ostertagen im Livestream sowie unter den bekannten Auflagen in Präsenz stattfinden. „Wir freuen uns, dass damit Ostern als Fest der Auferstehung und des Neubeginns gefeiert werden kann, besonders auch mit Blick auf den erhofften Neubeginn nach der Corona-Pandemie“, sagte Erzbischof Ludwig Schick am heutigen Donnerstag. „Es kann nun jeder Ostern feiern, wie es...
Erzbistum · 28. März 2021
München – In Bayern kann es auch zwischen Gründonnerstag und Ostermontag uneingeschränkt Präsenzgottesdienste geben. Zugleich sollen verstärkt digitale Formate angeboten werden. Darauf hat sich die Staatsregierung mit den christlichen Kirchen und dem Landesverband der israelitischen Kultusgemeinden am Mittwochabend verständigt. Das bestätigte eine Sprecherin der Staatskanzlei der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) am heutigen Donnerstag. Der Leiter des Katholischen Büros Bayern,...

Erzbistum · 28. März 2021
Vatikanstadt – Papst Franziskus hat mit dem Chilenen Juan Carlos Cruz erstmals wieder einen Betroffenen sexualisierter Gewalt in die päpstliche Kinderschutzkommission berufen. Wie der Vatikan mitteilte, bestätigte er die übrigen Mitglieder für ein weiteres Jahr im Amt, darunter den deutschen Jesuitenpater Hans Zollner. Cruz gehörte zu den ersten Opfern, die Missbrauch durch Geistliche in Chile öffentlich anprangerten. Gemeinsam mit anderen Opfern traf er 2018 im Vatikan mit Papst...
Erzbistum · 28. März 2021
Vatikanstadt – Papst Franziskus wird die Ostergottesdienste im Vatikan in diesem Jahr erneut nur mit wenigen Gläubigen feiern. Das geht aus dem jetzt im Vatikan veröffentlichten Terminkalender für die Karwoche hervor. Demnach wird das Kirchenoberhaupt wie bereits im vergangenen Jahr wegen der Corona-Beschränkungen die Ostermesse mit dem Segen „Urbi et orbi“ (der Stadt und dem Erdkreis) nicht auf dem Petersplatz, sondern im Petersdom feiern. Die Osternacht wird er am Vorabend mit einer...

Mehr anzeigen