Artikel mit dem Tag "11/2021"



Erzbistum · 14. März 2021
Mit einem Familien-Gottesdienst am Josefstag, Freitag, 19. März 2021, 18.00 Uhr, in St. Josef (Weißensee) eröffnet Erzbischof Dr. Heiner Koch (Berlin), Vorsitzender der Kommission für Ehe und Familie der Deutschen Bischofskonferenz, das von Papst Franziskus angekündigte „Jahr der Familie Amoris laetitia“. Der bundesweite Eröffnungsgottesdienst wird über verschiedene Kanäle gestreamt. Am Fest der Heiligen Familie, 27. Dezember 2020, hatte Papst Franziskus ein Aktionsjahr zu Ehe und...
Erzbistum · 14. März 2021
Bonn – Die Liturgiekommission der Deutschen Bischofskonferenz hat a heutigen Donnerstag eine Praxishilfe zur Vorbereitung und Durchführung von liturgienahen Feiern und Angeboten veröffentlicht. Das Dokument mit dem Titel Christus in der Welt verkünden. Dimensionen liturgienahen Feierns versteht sich als Hilfe zur Unterstützung der Glaubens- und Gebetspastoral unter zunehmend plural geprägten Voraussetzungen. Die Zahl der regelmäßigen Gottesdienstteilnehmer ist weiter rückläufig,...

Erzbistum · 14. März 2021
München – Mit einer Präventionskampagne an Schulen will das bayerische Landeskriminalamt Kinder, Eltern und Lehrer für die Gefahren sensibilisieren, die von strafbaren Inhalten auf Smartphones ausgehen können. „Gerade in Zeiten des Distanzlernens ist die Kommunikation über soziale Netzwerke bei Schülerinnen und Schülern noch wichtiger geworden“, sagte der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) am heutigen Donnerstag bei der Vorstellung der Kampagne „Dein Smartphone –...
Erzbistum · 14. März 2021
Münster – In der Corona-Pandemie hat sich laut einer Umfrage die Religiosität bei vielen Menschen gestärkt. Vor allem Menschen, die sich als religiös bezeichnen, würden mehr beten und an Gottesdiensten teilnehmen, erklärte das Exzellencluster Religion und Politik der Universität Münster am heutigen Donnerstag mit Verweis auf eine aktuelle Studie des Forschungsverbunds. Der Glaube von Menschen, die keiner Religionsgemeinschaft angehören, schwäche sich hingegen eher ab. Mehr als die...

Erzbistum · 14. März 2021
München – Zehn Jahre nach dem Beginn des Konflikts in Syrien hat das internationale katholische Hilfswerk „Kirche in Not“ an die USA und die Europäische Union appelliert. Sie sollten humanitäre Hilfe für das mit Sanktionen belegte Land erleichtern, heißt es in einer am Donnerstag in München veröffentlichten Stellungnahme des Hilfswerks. „Es ist unsere Pflicht, der leidenden Zivilbevölkerung in Syrien zu helfen. Besonders die christliche Minderheit droht zu verschwinden“,...
Erzbistum · 14. März 2021
München – Die bayerischen Bischöfe wollen zum zweiten Osterfest während der Pandemie ein Hoffnungszeichen setzen. „Das Fest der Auferstehung Christi findet statt“, erklärten die Bischöfe zum Abschluss ihrer Online-Frühjahrskonferenz am heutigen Donnerstag. Die Kirche sei an den Kar- und Ostertagen da, um mit den Menschen Gottesdienste zu feiern. Nach wie vor seien dafür strenge Hygieneregeln notwendig, sie würden von den Pfarrgemeinden mit großem Engagement umgesetzt. Die...

Region D · 14. März 2021
Gesellschaftliches Engagement wird bei der VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach eG schon seit jeher großgeschrieben, nicht erst seit der Pandemie. Unter dem Motto „Wir fahren ab auf die Region!“ bot die Genossenschaft bereits zum dreizehnten Mal sozialen Institutionen aus ihrem Geschäftsgebiet die Möglichkeit, ein Fahrzeug zu gewinnen. Von dieser solidarischen Einstellung darf nun die Einrichtung Barmherzige Brüder Gremsdorf profitieren, denn sie erhielt ein nagelneues Auto der...
Region C · 14. März 2021
Der „Büchertreff“ am Melchior-Otto-Platz in Kronach freut sich über den Lesefleiß kleiner wie großer Leseratten. Die fleißigsten Ausleiher der vergangenen Jahre sind die Familien Hauptmann und Lenz. Was gibt es für die jüngsten Bücherfans Schöneres, als wenn ihnen ihre Eltern ein schön bebildertes Kinderbuch vorlesen oder sie später als Erstleser selbst schmökern können. Und auch für die Erwachsenen gibt es im „Büchertreff“ – eine Kooperation zwischen der Stadt und der...

Region B · 14. März 2021
Zusätzliche Angebote zu den Gottesdiensten zu machen – das hat sich der Seelsorgebereich Bamberger Osten in der diesjährigen Fastenzeit zum Ziel gesetzt. Seit dem Aschermittwoch wird in den sechs Pfarreien des Seelsorgebereichs wöchentlich ein neuer Impuls angeboten, schriftlich als Papier zum Mitnehmen, aber auch per Video auf der ­neuen Homepageseite des Seelsorgebereichs, auf Youtube, Facebook und Instagram. Für die Kinder gibt es in den Kirchen eingerichtete „Mitmachorte“. Thema...
Region A · 14. März 2021
Ein Jahr ist es nun her, und so mancher weiß kaum noch, wie es vorher war: Mitte März 2020 legte der erste Corona-Lockdown das Land praktisch lahm, Schulen, Ämter und die meisten Geschäfte mussten schließen, ohne triftigen Grund durfte niemand mehr das Haus verlassen – im Zuge eines umfassenden Kontaktverbots wurden auch religiöse Feiern untersagt. Ostern, das für Christen so zentrale Fest der Auferstehung Jesu, fiel komplett aus. Erst nach sieben Wochen, Anfang Mai, konnten wieder...

Mehr anzeigen