Artikel mit dem Tag "38/2021"



Erzbistum · 19. September 2021
Bratislava/Rom – Papst Franziskus hat in der Slowakei zu einem verstärkten Kampf gegen Korruption aufgerufen. "Es ist notwendig, sich um den Aufbau einer Zukunft zu bemühen, in der die Gesetze auf alle gleichermaßen auf der Grundlage einer Gerechtigkeit angewendet werden, die niemals käuflich sein darf", sagte er am Montag bei einem Treffen mit Vertretern der Regierung und aus der Zivilgesellschaft in Bratislava. Damit Gerechtigkeit nicht eine abstrakte Idee bleibe, müsse ein ernsthafter...
Erzbistum · 19. September 2021
Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) forderte derweil eine grundlegende Reform der internationalen Nothilfe. "Mit einem UN-Nothilfe- und Krisenfonds von zehn Milliarden Euro könnten wir vorausblickend weltweit Tod durch Hunger und fehlende Medikamente verhindern", sagte Müller den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Montag). Das System der internationalen Hilfe müsse sich verändern – weg von der Krisenintervention hin zur Krisenprävention. "Es kann nicht sein, dass erst gestorben werden...

Erzbistum · 19. September 2021
München – Der Freistaat veranstaltet vom 17. bis 26. September die zweite Bayerische Demenzwoche. Auf dem Programm stehen mehr als 550 Veranstaltungen, die dazu beitragen sollen, die Gesellschaft für das Thema zu sensibilisieren, erklärte Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) am Montag in München. Neben Präsenzveranstaltungen würden auch Online-Formate angeboten. "Demenz ist eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung und kann uns alle betreffen – ganz unmittelbar oder als...
Erzbistum · 19. September 2021
Stress durch Homeschooling trifft viele Eltern, unabhängig von Einkommen. Als belastend empfinden sie vor allem, ihre Kinder zum Lernen motivieren zu müssen. Essen – Eltern von Grundschulkindern waren mehrheitlich durch den Distanzunterricht ihrer Kinder während der Corona-Pandemie starkem Druck ausgesetzt. Mehr als 60 Prozent hätten sich durch den digital erteilten Unterricht im Wohnzimmer immer oder sehr häufig gestresst gefühlt, teilte das RWI-Leibniz-Institut für...

Erzbistum · 19. September 2021
München – Der Freistaat veranstaltet vom 17. bis 26. September die zweite Bayerische Demenzwoche. Auf dem Programm stehen mehr als 550 Veranstaltungen, die dazu beitragen sollen, die Gesellschaft für das Thema zu sensibilisieren, erklärte Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) am Montag in München. Neben Präsenzveranstaltungen würden auch Online-Formate angeboten. "Demenz ist eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung und kann uns alle betreffen – ganz unmittelbar oder als...
Erzbistum · 19. September 2021
Stuttgart – Es war der erste Bestseller der Druckgeschichte: das Neue Testament in der Übersetzung von Martin Luther vom September 1522. Die Deutsche Bibelgesellschaft legt das Buch 500 Jahre später als Faksimile noch einmal neu auf – in einer limitierten Auflage von 500 nummerierten Exemplaren, wie die kirchliche Stiftung am Montag in Stuttgart mitteilte. Der historische Titel "Das Newe Testament Deutzsch" wird beibehalten. Entstanden ist die Übersetzung im Winter 1521/1522 in einer...

Erzbistum · 19. September 2021
München – Dr. Kasperl von der Augsburger Puppenkiste erklärt Grund- und Förderschülern in Bayern die neuen Corona-Lollitests. Diese PCR-Pooltests sollen helfen, den Präsenzunterricht zu sichern, erklärte das bayerische Kultusministerium, das den Kurzfilm gemeinsam mit der Puppenkiste produziert hat, am Montag in München. Im Fall eines positiven Tests könne man nun noch vor Beginn des nächsten Schultags genau sagen, wer infiziert sei, und es müsse nicht mehr vorsorglich die ganze...
Erzbistum · 19. September 2021
Als Kirche die Zeichen der Zeit erkennen, die Lebenswelten der Menschen vor Ort wahrnehmen – und signalisieren, dass da jemand ist, an den man sich mit seinen Sorgen und Nöten wenden kann. „Wir sind bereit“, sagt Anna Schreiber. Die gebürtige Kronacherin ist eine von elf jungen Leuten aus dem Erzbistum Bamberg sowie den Diözesen Würzburg und Eichstätt, die vor kurzem ihre Ausbildung zur Pastoralreferentin, zum Pastoralreferenten begonnen haben. Aus Bamberg sind neben Anna Schreiber...

Kirche und Welt / Hintergrund · 19. September 2021
In der Debatte um Reformen in der katholischen Kirche sieht Caritaspräsident Peter Neher Änderungsbedarf bei der kirchlichen Sexualmoral. In diesem Bereich fehle der Kirche die Sprachfähigkeit, sagte Neher der „Augsburger Allgemeinen“. „Die Welt nimmt uns einfach mit den kirchlichen Argumenten nicht wahr.“ Genauso überfällig sei die Frage der Ämter in der Kirche, so Neher weiter. Er wisse allerdings, „dass das weltweit nicht in der gleichen Brisanz wahrgenommen wird“....
Kirche und Welt / Hintergrund · 19. September 2021
„Eucharistie erinnert uns daran, wer Gott ist“, betonte Papst Franzisus. Am 12. September hat er die feierliche Statio Orbis zelebriert, mit der 52. Eucharistische Weltkongress in Ungarn abgeschlossen wurde. Es war eine Messe, die für die ganze Welt gedacht war, um die Bedeutung des Sakramentes der Eucharistie für die Kirche hervorzuheben. Was muss geschehen, um von der „Bewunderung Jesu“ zur „Nachahmung Jesu“ zu gelangen? Darum drehte sich die Predigt des Papstes bei der großen...

Mehr anzeigen