Artikel mit dem Tag "09/2022"



Region B · 27. Februar 2022
Bamberg (buc) – Seit nunmehr fünf Jahren setzt sich die Bamberger Mahnwache Asyl öffentlich für eine humanitäre Flüchtlingspolitik und für die Rechte der betroffenen Menschen ein. Jede Woche treffen sich die Aktivisten zu einer öffentlichen Versammlung, um auf die Situation der Geflüchteten aufmerksam zu machen – gerade in der Domstadt mit dem hier befindlichen Anker-Zentrum, in dem zurzeit 1200 Asylsuchende leben, ein sehr präsentes Thema. Auslöser für die Mahnwache waren im...
Erzbistum · 27. Februar 2022
Zu den ältesten christlichen Traditionen in der 40-tägigen Bußzeit vor Ostern gehört es, auf Fleisch zu verzichten. Wirklich gelebt wird das wohl nur noch selten. Die österliche Fastenzeit ist aber auch eine Zeit der Besinnung, eine Zeit des bewussten Unterbrechens von Gewohnheiten. Vielleicht lohnt es sich unter dieser Perspektive, die Tradition des Fleischverzichts wieder aufzugreifen und unseren gewohnten Fleischkonsum zu hinterfragen und zu reflektieren. Verschiedene gesellschaftliche...

Kirche und Welt / Hintergrund · 27. Februar 2022
Münsterschwarzach (KNA) – Priester und Ordensleute als Missbrauchstäter; Bischöfe, Kardinäle und sogar der emeritierte Papst als mögliche Mitwisser und gar Vertuscher von Missbrauchsfällen – nicht nur viele Gläubige sind zutiefst verstört über die Dinge, die im Rahmen der Missbrauchsaufarbeitung in der Kirche ans Licht kamen. Auch Seelsorger hadern mit ihrer Kirche. Der Frust habe in den vergangenen Jahren „deutlich zugenommen, vor allem 2021“, sagt Corinna Paeth, Leiterin des...
Kirche und Welt / Hintergrund · 27. Februar 2022
Bonn (epd) – Betroffene von Missbrauch in der katholischen Kirche haben im vergangenen Jahr Anerkennungsleistungen in Höhe von rund 9,4 Millionen Euro erhalten. Bis Ende 2021 seien rund 600 Fälle entschieden worden, teilte die Vorsitzende der Unabhängigen Kommission für Anerkennungsleistungen, Margarete Reske, bei der Vorstellung des Tätigkeitsberichts mit. Ein solcher Bericht der von der Deutschen Bischofskonferenz 2020 berufenen Kommission wurde erstmals vorgelegt. Bis Ende 2021 seien...

Region C · 27. Februar 2022
Vierzehnheiligen (gk) – Seit mehr als 100 Jahren wirken die Franziskusschwestern engagiert, caritativ und segensreich für den Mitmenschen – 100 Jahre stellen sie ihren Dienst am Menschen auch hier in Vierzehnheiligen in den Mittelpunkt all ihrer Überlegungen und Arbeit. Und dabei sind sie immer am „Puls der Zeit“, ganz nah bei den Mitmenschen und ihren Problemen. Aus dieser Motivation heraus ist vor 20 Jahren auch die Mutter-/Vater-Kind Einrichtung Konradshof entstanden. Die...
Erzbistum · 27. Februar 2022
Bamberg - Das Münchner Missbrauchs-Gutachten hat uns allen wieder schmerzlich vor Augen geführt, wie die Amtsträger der Katholische Kirche jahrzehntelang das eigene Ansehen über das Wohl von Kindern und Jugendlichen gestellt haben. Es war ihnen wichtiger, über den sexuellen Missbrauch durch Priester den Mantel des Schweigens zu legen und den Skandal zu vermeiden, als Kinder vor sexueller Gewalt zu schützen. Ein breit angelegtes Forschungsprojekt (MHG-Studie) hat den sexuellen Missbrauch...

Erzbistum · 27. Februar 2022
Bamberg (cid) – Weltweit blicken Menschen mit Verunsicherung und Angst in die Zukunft. Die Corona-Pandemie verschärfte Armut und Ungleichheit. Zugleich erschütterte sie das Gefühl vermeintlicher Sicherheit in den reichen Industriestaaten. In diese Zeit hinein hat das Vorbereitungskomitee für den diesjährigen Weltgebetstag einen Kontrapunkt gesetzt: „Als Christinnen und Christen glauben wir an die Rettung dieser Welt, nicht an ihren Untergang!“ Sie haben das Motto...
Region A · 27. Februar 2022
Nürnberg (pm) – Unter dem Titel „Exit?“ bietet die Offene Kirche St. Klara in Nürnberg ein regelmäßiges Gesprächsangebot für Menschen, die der Kirche den Rücken kehren wollen, es bereits getan haben oder am Zweifeln sind. Für Menschen, die mit ihrer Kirche hadern, ist es häufig schwierig, Gesprächspartner zu finden, die sich ihrer Kritik stellen oder ihnen einfach auch nur mal zuhören. Dabei geht es gar nicht darum, ihren Argumenten etwas entgegenzusetzen, sondern um ein...

Kirche und Welt / Hintergrund · 27. Februar 2022
München/Bamberg (eob/KNA) – Erzbischof Ludwig Schick schließt eine Weihe von Frauen in der katholischen Kirche nicht aus. „Ich setze mich dafür ein, dass die Frauen in der Kirche eine große, gleichberechtigte Rolle haben“, sagte Schick in der vergangenen Woche Sendung „Jetzt red i“ im BR Fernsehen. „Wir werden keine Kirche bleiben, in der Frauen nicht gleichberechtigt sind.“ Er habe den Eindruck, dass es derzeit auf allen Ebenen vorangehe. „Ich denke, es wird dann auch in...
Region D · 27. Februar 2022
Rothenburg o.d. Tauber (ms) – „Löwenzahn“ – die Sendung von Peter Lustig kennt wohl jeder: Durch eine dicke Asphaltdecke ebnet sich ein Löwenzahn unbeirrbar den Weg nach oben ans Licht, beweist dabei Ausdauer und Beständigkeit. Mit diesem Bild begrüßte Petra Underbrink vom Hospizverein Rothenburg ob der Tauber alle Begleiter, Helferinnen und Helfer sowie die Vertreterinnen und Vertreter der evangelischen und katholischen Gemeinde und betonte, jedem von ihnen würde eine Umarmung...

Mehr anzeigen