Erzbistum · 14. August 2022
Nürnberg (hp) – Als es 2018 entdeckt wurde, sorgte es für großes Aufsehen: ein Wandbild im Wiener Stephansdom. „Dass sich dort ein Objekt befand, war schon länger bekannt“, erzählt Kunsthistoriker Michael Rainer. Doch was die Restauratoren an einer Wand über einem Ansichtskartenkiosk an der Nordseite des Gotteshauses zutage förderten, war eine kleine Sensation: die Illusion eines Flügelaltars mit zwei fast lebensgroßen Heiligenfiguren. Die Heiligen Katharina und Margaretha wurden...
Erzbistum · 14. August 2022
Bamberg – Die Jubiläumsausstellung zum 200-jährigen Bestehen der Bibliothek des Metropolitankapitels bringt einige jahrhundertealte Schätze ans Tageslicht. Ein besonders erlesenes und prachtvolles Stück ist ein Druckwerk, das 1469 in Rom entstand und in der Tradition der mittelalterlichen Handschriften mit Buchmalerei dekoriert oder, wie es in der Fachsprache heißt, illuminiert ist. Es handelt sich um die theologisch-philosophische Schrift „In calumniatorem Platonis“ (Gegen den...

Region D · 14. August 2022
Gremsdorf (pm) – Nach mehr als 30 Jahren in der Einrichtung der Barmherzigen Brüder Gremsdorf verabschiedete sich Günther Allinger zum 31. Juli in den Ruhestand. Die Verantwortung legte er in die Hände seiner Nachfolgerin Ute Häußer. Günther Allinger habe es vermocht, so seine Nachfolgerin, aus einem sehr maroden Haus eine moderne Einrichtung für Menschen mit Behinderung zu gestalten. Die Gremsdorfer Einrichtung erscheine durch sein Jahrzehnte langes Wirken in einem völlig neuen Stil....
Region C · 14. August 2022
Hof (pm) – Die alljährlichen sommerlichen Hofer Innenhofkonzerte sind eine lieb gewordene Tradition. Auch der Caritasverband Stadt und Landkreis Hof nahm in diesem Jahr daran teil. An diese Veranstaltung angegliedert organisierte darüber hinaus der Jugendmigrationsdienst (JMD), durch großzügige Unterstützung des Bundesprogramms „Demokratie leben“ das Projekt „Vielfalt durch Farbe“. Dreizehn Schülerinnen und Schüler mit ukrainischen Wurzeln der Willkommensklasse der...

Region B · 14. August 2022
Bamberg (pm) – Seit der Einweihung der Buntglas-Fenster ist die kleine Kirche St. Elisabeth im Bamberger Sandgebiet ein touristischer Anziehungspunkt. Doch kann man die Lüpertz-Fenster nur zu bestimmten Öffnungszeiten besichtigt werden. Andernfalls müssen sich Besucher mit einem Blick vom Eingang durch die Gitterstäbe hindurch begnügen. Nun werden zusätzlich etliche Führungen angeboten. Bei den Führungen werden Interpretation und Umsetzung des Lebens der heiligen Elisabeth durch den...
Region A · 14. August 2022
Erlangen (buc) – Christina Lehrieder ist ganz neu im Team der „Offenen Tür“, des katholischen Beratungs- und Seelsorgezentrums in der Erlanger Innenstadt. Aber die 45-Jährige wirkt schon sehr vertraut mit den Abläufen und den Aufgaben, die ihr anvertraut sind. Als eine der vier hauptamtlichen Kräfte ist sie in der allgemeinen psychologischen Beratung tätig. Hier finden Menschen Unterstützung, die mit längerfristigen seelischen Problemen zu kämpfen haben. Der Gesprächskontakt kann...

Impulse aus dem Glauben · 14. August 2022
Hoffentlich fällt uns der Himmel nicht auf den Kopf: Das ist die Sorge, mit der sich die Gallier rund um Asterix und Obelix herumschlagen müssen. Eigentlich kann das gallische Dorf, das sich zum Widerstand gegen die Römer verschworen hat, nichts in Unruhe versetzen. Aber dann ist da eben doch diese eine große Angst. Und wenn man in die Historie blickt, dann ist diese Furcht gar nicht so aus der Luft gegriffen: Als Alexander der Große an der Donau auf die Keltenvölker traf, fragte er...
Kirche und Welt / Hintergrund · 14. August 2022
Das Klosterleben fasziniert viele Menschen, auch weil es sich so stark vom eigenen Alltag unterscheidet. In einer monatlichen Reihe stellen wir verschiedene klösterliche Prinzipien vor – im August: die Keuschheit. Mit Menschen über das Ordensleben zu sprechen, die keine Ahnung davon haben, ist in der Regel eine gute Erfahrung. Denn so ein Gespräch kann offenlegen, was am Leben im Kloster unverständlich oder vielleicht sogar verrückt zu sein erscheint. Häufig kommt im Laufe des...

Kirche und Welt / Hintergrund · 14. August 2022
London (KNA) – Ein Holzkopf, wer nicht von ihnen angefasst wäre: Britanniens Klöster sind ein Inbegriff romantischer Verklärung. Wären sie heute ruiniert, wenn nicht der „Verteidiger des Glaubens“ selbst sie zum Ruin freigegeben hätte? Der französische Botschafter berichtete 1540 betroffen nach Hause, in diesem Land gebe es nunmehr kein einziges Kloster mehr. Und Englands König Heinrich VIII. hatte – aus seiner Sicht – wohl jeden Grund für seine „Dissolution“ gehabt....
Kirche und Welt / Hintergrund · 14. August 2022
Salzburg / Bamberg (dbk) – Mit einem Aufruf, durch Wissen eine Gesellschaft human und zukunftsfähig zu machen, hat Erzbischof Dr. Ludwig Schick am vergangenen Sonntag im Festgottesdienst zum Abschluss der Salzburger Hochschulwochen gepredigt. Alles Wissen sei wichtig, baue und erhalte jede Gesellschaft, mache sie menschlicher und sei in der globalen Welt unabdingbar für eine friedvolle und gerechte Weltgesellschaft. Gleichzeitig warnte Erzbischof Schick vor Wissen, dass die Gesellschaft...

Mehr anzeigen