Heinrichsblatt

Alle Nachrichten

Hilfe für Lima

Pater Juan aus Peru zu Besuch in Neustadt

Pater Juan war zu Besuch in Neustadt an der Aisch. Seit Jahren wird er von Neustadt aus vielfach für seine Projekte in seiner 100 000 Seelen Gemeinde in Lima / Peru unterstützt. Zu dem Kurzbesuch gab es Gelegenheit, da Pater Juan einen betagten Ordensbruder von Peru in seine Württemberger Heimat begleitet hatte. Toni Huber vom Sachausschuss für Entwicklung und Frieden der Pfarrgemeinde Neustadt begrüßte Pater Juan, der in seinem Vortrag auf die auch in Lima stark grassierende Corona-Pandemie auch mit Bildern hinwies. 

Auch Erzbischof Ludwig Schick, der zur Firmung nach Neustadt gekommen war, erfuhr von Toni Huber über die Spendenaktion und über die Situation in Lima. Der Oberhirte, der Pater Juan schon in Lima besucht hatte, versprach Unterstützung. Wie Pater Juan jetzt sagte, erhielt er von der Erzdiözese eine Zuwendung in Höhe von rund 25 000 Euro. Er bedauerte, dass seine Regierung sehr wenig für die Bevölkerung leistet. Er hoffe, dass zum Schulbeginn im März der normale Unterricht wieder beginnen kann, der wegen Corona nur online stattfinden kann.

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 48/2021

Autor: Anton Gras


Zurück

Ein Bistum im Umbruch

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Die besten Leser-Rezepte...

Gestaltung: markusheisterberg.de