Heinrichsblatt

Alle Nachrichten

„Plan B“ für das ökumenische FrauenFest

Der KuningundenTag findet unter Coronabedingungen ganz anders statt / Drei Elemente

„Der KunigundenTag findet in jedem Fall statt.“ Darin waren sich die Mitglieder des ökumenischen Teams Kunigunde schnell einig, als sie im Frühsommer des vergangenen Jahres mit den Planungen für 2021 starteten. Die Aussichten auf eine Großveranstaltung mit mehr als 500 Teilnehmerinnen waren allerdings auch schon zu diesem Zeitpunkt eher ungünstig. Die Herausforderung bestand darin, den DiözesanFrauenTag unter Pandemie-Bedingungen zu gestalten. Ein Plan B wurde geschmiedet, der drei Elemente umfasst – Festgottesdienst – Daheim feiern – Der Film.

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 4/2021

Autor: hbl


Zurück

Ein Bistum im Umbruch

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Heinrichsblatt-Probeabonnement

Gestaltung: markusheisterberg.de