Heinrichsblatt

Alle Nachrichten

Studieren und Geld verdienen

Bezirkskrankenhaus Bayreuth bietet duales Studium der Pflege an

Bayreuth – Auch der Bezirk Oberfranken sucht dringend nach Fachkräften in der Pflege. Um diese Jobs für junge Menschen attraktiver zu machen, wird ab Pfingsten ein Studium während der Ausbildung angeboten. An dessen Ende kann man sich Bachelor of Science nennen und hat die Chance auf Führungspositionen.
Ab 2020 gibt es die dreijährige generalistische Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger. Generalistisch bedeutet, die Verbindung der bisherigen Alten-, Kranken- und Kinderpflegeausbildung. Die endet mit dem Staatsexamen.
Wegen der immer kompli­zierteren Versorgung, etwa bei ­wundgelegenen Patienten oder Schmerzpatienten, und dem steigenden Bedarf an Führungskräften brauche man aber immer mehr akademisch ausgebildete Pflegekräfte, betonte Thomas Kirpal, Leiter der Berufsfachschule für Pflegeberufe am Bezirkskrankenhaus Bayreuth, vor der Presse.  …

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 16/2019



Autor: Michael Anger


Zurück

Ein Bistum im Umbruch

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Begegnung mit Erzbischof Ludwig

24.05Firmung
25.05Firmung
25.05Firmung
26.05Firmung

Alle Termine anzeigen

Patenschafts-Abonnement

Unterstützen Sie mit einer Abonnement-Patenschaft bedürftige Mitmenschen...

mehr erfahren

Die besten Leser-Rezepte...

Gestaltung: markusheisterberg.de