Heinrichsblatt

Aus den Regionen

Dank für die reiche Ernte

Erntedank in Weismain

Wesimain – Frauen in fränkischer Tracht mit Blumen und aufgeregte Kinder mit ihren Familien waren in die Weismainer Stadtpfarrkirche St. Martin gekommen, um das Erntedankfest gebührend zu feiern. Es ist ein Tag, der in der Jurastadt Tradition hat. Leider war es nicht möglich, wieder wie früher mit einem Festzug vom Oberen Tor zur Pfarrkirche zu marschieren – aber man fand einen anderen Weg, das Erntedankfest zu feiern.
Das fulminante Orgelspiel zu Beginn des Gottesdienstes von Organistin Marion Müller-Eitzenberger, die mit Sopranistin Evi Klar den Gottesdienst wesentlich bereicherte, passte wie ein I-Tüpfelchen zur herbstlich geschmückten Kirche. Die Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins hatten den Altar mit bunten Erntegaben aufwändig geschmückt. Wie ein Fluss ergossen sich da verschiedenste Gemüse, Früchte und Blumen aus dem Opferaltar. Ein Weinfass, ein Bienenkorb und gar ein Fruchtbaum bereicherten die rechte Seite, während auf der linken eine große Weizen-Erntekrone sowie ein riesiger Kürbis im Mittelpunkt standen.   …

Lesen Sie mehr dazu in der Ausgabe 41/2021



Autor: Roland Dietz


Zurück

Ein Bistum im Umbruch

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Mini-Abo Heinrichsblatt