Heinrichsblatt

Alle Nachrichten

Nachhaltig „durchstarten“ – hoffentlich

Bildungshaus Kloster Schwarzenberg: Neues Programm

Es ist eine umfangreiche Auswahl, die das Jahresprogramm im Bildungshaus Kloster Schwarzenberg zu bieten hat. Schwerpunkte sind das Thema Nachhaltigkeit sowie die Fastenkurse. „Als wir das Programm entwickelt haben, ist immer wieder einmal das Wort ,durchstarten‘ gefallen“, berichtet Bruder Mateusz Kotyło, der mit Petra von Grafenstein das Bildungshaus leitet. Nach der Corona Zwangspause will auch das Kloster Schwarzenberg durchstarten. „Wir wollen wieder mit voller Kraft nach vorne gehen und freuen uns, wenn das Bildungshaus wieder voller Leben ist.“

Unterstützung für das Bildungshaus ist möglich unter der Bank­verbindung: Sparkasse Scheinfeld, IBAN DE04 7625 1020 08104007 05

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 49/2021

Autor: Brigitte Pich


Zurück

Ein Bistum im Umbruch

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Begegnung mit Erzbischof Ludwig

20.01Eucharistiefeier anl. der Jahrestagung des Bayerischen Verbandes der Katholischen Internate, Tageseinrichtungen und Seminare (BayKITS)
30.01Eucharistiefeier zum Don-Bosco-Fest

Alle Termine anzeigen

Die besten Leser-Rezepte...