Heinrichsblatt

Alle Nachrichten

„Wir hoffen, dass es bald wieder weitergeht“

Bildungs- und Tagungshäuser Vierzehnheiligen stellen ihr neues Halbjahresprogramm vor

Umfangreich ist das neue Programm der Bildungs- und Tagungshäuser Vierzehnheiligen. Spiritualität, Persönlichkeit, Theologie und Kirche sind wie immer die großen Themenbereiche, doch die Angebote erstrecken sich künftig auch auf die Themen „Nachhaltige Entwicklung“ und „Gesellschaftliches Engagement“. Sie stehen unter der Verantwortung von Johannes Löhlein, des neuen Bildungsreferenten in Vierzehnheiligen. Er wurde jetzt zusammen mit dem Programm während einer Videkonferenz offiziell vorgestellt. „Wir hoffen, dass es bald wieder weitergeht“, betonte Domkapitular Professor Elmar Koziel, der Rektor der Bildungs- und Tagungshäuser mit Blick auf die derzeit noch geltenden staatlichen Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie. „Theoretisch haben wir die Möglichkeit, das Haus wieder zu öffnen“, so Koziel. „Aber nichts ist defintiv. Wir können nicht selbst entscheiden, wann wir öffnen.“

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 10/2021

Autor: Andreas Kuschbert


Zurück

Ein Bistum im Umbruch

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Begegnung mit Erzbischof Ludwig

16.04Eröffnung der „Woche für das Leben“
17.04Vesper und Festakt zum 50-jährigen Bestehen der Kath. Erwachsenenbildung im Erzbistum Bamberg
24.04Festakt „1000 Jahre Stephanskirche“
25.04Pontifikalamt zum Patrozinium

Alle Termine anzeigen

Die besten Leser-Rezepte...