Heinrichsblatt

Alle Nachrichten

Im Reich der Vlogger

Waldkrankenhaus Erlangen

Erlangen – Wer in den vergangene Tagen bei den Social Media Kanälen des Malteser Waldkrankenhauses St. Marien in Erlangen vorbeigeschaut hat, weiß bereits aus erster Hand, dass die Schülerinnen und Schüler des dritten Kurses der Berufsfachschule für Krankenpflege unter die Vlogger – also die Video-Blogger – gegangen sind. Dort werden seit Tagen Fotos von den Drehtagen und Ausschnitte aus den Videos gezeigt.
Denn die Schüler haben ihr Projekt „Schüler leiten eine Station“ auch für ein Videoprojekt genutzt. Zwei Schülerinnen und ein Schüler waren mit der Kamera unterwegs und haben mit großem Engagement und mit der Unterstützung der Kollegen ihre Begeisterung für ihre Ausbildung filmisch dokumentiert.
Carina und Julian haben jeweils in ihrem ersten Spätdienst in der Projektwoche gedreht. Zur Aufregung das erste Mal Verantwortung für eine Station zu übernehmen, kam auch noch die Aufgabe als Vlogger dazu. Jennys Videodreh begann bereits um 5.30 Uhr, denn auch das Vorbereiten auf den Frühdienst sollte im Video zu sehen sein.
Was dabei herausgekommen ist, kann sich hier wörtlich sehen lassen. Denn das Herz dieser jungen Leute schlägt für die Krankenpflege, das sieht wohl jeder Zuschauer in den jeweils fünf- bis siebenminütigen Videos.  …

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 10/2019



Autor: Petra Hollederer


Zurück

Ein Bistum im Umbruch

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Begegnung mit Erzbischof Ludwig

20.03Morgenlob und Begegnung anl. der Fachbetreuertagung der Gymnasien
22.03Veranstaltung „Klimawandel: Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!“
23.03Pirckheimer-Tag 2019
23.03Übergabe der Faksimile-Ausgabe des Bamberger Psalter durch den Quaternio-Verlag

Alle Termine anzeigen

Patenschafts-Abonnement

Unterstützen Sie mit einer Abonnement-Patenschaft bedürftige Mitmenschen...

mehr erfahren

Heinrichsblatt-Probeabonnement