Artikel mit dem Tag "08/2021"



Erzbistum · 21. Februar 2021
München/Nürnberg – Ohne einen arbeitsfreien Sonntag bräuchten die Menschen nach Ansicht des Juristen und Journalisten Heribert Prantl „sehr viel mehr Therapeuten“. Denn das „legitimierte Innehalten“ tue den Menschen gut und „Unrast mache krank“, sagte der Autor der „Süddeutschen Zeitung“ (SZ) dem Evangelischen Pressedienst (epd). Daher sei es wichtig, dass die Gesellschaft den freien Sonntag als „große gemeinsame Pause“ zur Grundtaktung des Lebens bewahre. Der...
Erzbistum · 21. Februar 2021
Bonn – Die Theologin Dr. Beate Gilles wird neue Generalsekretärin der Deutschen Bischofskonferenz und Geschäftsführerin des Verbandes der Diözesen Deutschlands (VDD). Auf der am heutigen Dienstag begonnenen Frühjahrs-Vollversammlung haben die Bischöfe Beate Gilles als Nachfolgerin von P. Dr. Hans Langendörfer SJ gewählt, der Anfang Januar 2021 nach 24 Jahren in den Ruhestand getreten war. Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Dr. Georg Bätzing, freut sich über das...

Erzbistum · 21. Februar 2021
Lauf a.d. Pegnitz – Jedes der 27 deutschen Bistümer feiert kurz nach Beginn der Fastenzeit einen diözesanen Eröffnungsgottesdienst der Misereor-Fastenaktion. Für das Erzbistum Bamberg findet dieser am Sonntag, 28. Februar, um 10.30 Uhr in der Kirche St. Otto in Lauf a.d. Pegnitz statt. Dazu kommt der Bamberger Erzbischof Dr. Ludwig Schick in nach Lauf. Der Gottesdienst kann auch im Live-Stream online mitverfolgt werden. Link zum Live-Stream: https://youtu.be/6b73N4Z6u0U Für den...
Erzbistum · 21. Februar 2021
Bamberg. Das Fest der Bistumspatronin Kunigunde wird am Samstag, 27. Februar, auch digital gefeiert. Der Diözesantag der Frauen steht in diesem Jahr unter dem Leitwort „Geht und seht nach!“. Um 9.30 Uhr feiert Erzbischof Ludwig Schick einen Pontifikalgottesdienst im Bamberger Dom. Für die persönliche Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich: per Telefon unter 0160/6870002 oder per E-Mail an claudia.hink@erzbistum-bamberg.de. Der Gottesdienst kann im Livestream verfolgt werden unter...

Erzbistum · 21. Februar 2021
Bonn – Die katholische Deutsche Bischofskonferenz beteiligt sich an einer europaweiten Gottesdienst-Initiative zum Gedenken an die Corona-Opfer. Nach dem Beginn am 17. Februar in Albanien folge Deutschland der Initiative am 27. Februar, teilte die Bischofskonferenz am heutigen Montag in Bonn mit. Der Bischofskonferenzvorsitzende Georg Bätzing werde die Eucharistie am kommenden Samstag um 18 Uhr in der Kapelle des Bischofshauses in Limburg feiern. Der Gottesdienst werde live gestreamt. Der...
Erzbistum · 21. Februar 2021
Augsburg – Der Benediktiner Notker Wolf (80) macht aus der Not des Corona-Lockdowns eine Tugend. „Das Leben ist und bleibt ein Risiko“, sagte Wolf der „Augsburger Allgemeinen“ (Freitag). „Dennoch bin ich vorsichtig und halte mich viel im Kloster auf. Ich gehe jeden Tag spazieren. Und ich lerne eine neue Sprache: Arabisch.“ – Wolf war von 2000 bis 2016 Abtprimas der Benediktiner und als solcher Repräsentant von über 20000 Mönchen, Nonnen und Schwestern. Der in Bad Grönenbach...

Erzbistum · 21. Februar 2021
Bamberg – Erzbischof Ludwig Schick erinnert der derzeitige Lockdown an die 40 Tage Jesu in der Wüste. In seinem am Freitag veröffentlichten Hirtenwort zur Fastenzeit rief er die Menschen auf, diese Wüstenerfahrung in der Fastenzeit für das eigene Leben zu nutzen. Der Lockdown biete die Chance, die eigenen Begabungen besser kennenzulernen, Kommunikationsmöglichkeiten zu entfalten sowie Mitmenschlichkeit und Solidarität zu pflegen, so Schick. Auch Durchhaltevermögen und Geduld würden...
Erzbistum · 21. Februar 2021
Vatikanstadt – Wegen der Corona-Pandemie erlaubt der Vatikan auch dieses Jahr Abweichungen von den eigentlichen Vorschriften für die liturgischen Riten der Karwoche. Das ergibt sich aus einer Verfügung der Gottesdienst-Kongregation, die an diesem Mittwoch publik wurde. Die Note, die an alle Bischöfe und Bischofskonferenzen gerichtet ist, erinnert an ein Dekret vom März letzten Jahres: „Die Verlautbarung gilt auch in diesem Jahr.“ Konkret heißt das: Ja zu Riten der Kar- und Ostertage...

Region D · 21. Februar 2021
Als „bewegte Kitas“ sind die Kindertageseinrichtungen des katholischen Elisabethenvereins in Neunkirchen am Brand zertifiziert. „Auf Bewegung wird Wert gelegt“, erklärt Doris Haas, eine der beiden Krippenleiterinnen. In Bewegung ist auch einiges bei der neu entstehenden Krippe. „Wir haben große Pläne“, sagt Pfarrer Joachim Cibura, der zugleich Vorstand des Elisabethenvereins ist und meint damit nicht nur die Größe der Architekturpläne. Mit dem Spatenstich im Sommer werden...
Region B · 21. Februar 2021
Von der Hoffnung bewegt“ hat sich der Salesianerorden zum Leitmotiv dieses Jahres erkoren. Dieser Gedanke prägte auch das Don Bosco-Fest, das der Orden und das von ihm getragene Don Bosco Jugendwerk auf ganz andere Art und Weise feierten. Wurde sonst das Zirkuszelt hinter dem Josefsheim für Kinder, Jugendliche und Erwachsene quasi zum Wohnzimmer, so kam der Zirkus Ende Januar zu vielen Menschen ins Wohnzimmer. Ein Wortgottesdienst wurde live per Online-Stream übertragen, ebenso wie die...

Mehr anzeigen