Heinrichsblatt

Neues aus der Woche

Abstimmung bis zum 31. Dezember möglich

Bistum Eichstätt macht Online-Umfrage zu Wortgottesdiensten

Eichstätt – Das Bistum Eichstätt will in einer Online-Umfrage ermitteln, wie verbreitet auf seinem Gebiet die Wortgottesdienste sind. Das teilte die Pressestelle der Diözese am Freitag mit. Neben den sonntäglichen Eucharistiefeiern werden vor allem an Werktagen in den Gemeinden verschiedene Formen solcher Wort-Gottes-Feiern gepflegt. Diese können von Laien vorbereitet und auch geleitet werden. An der Erhebung können sich bis 31. Dezember 2018 alle anonym beteiligen, die im Bistum Eichstätt beheimatet sind. Der Fragebogen findet sich unter www.bistum-eichstaett.de/umfrage. (www.bistum-eichstaett.de/umfrage.)
Ziel der Aktion sei es herauszufinden, inwiefern diese Möglichkeiten gemeinsamen Beten und Feierns ohne priesterliche Leitung bei den Gläubigen im Bistum Eichstätt bekannt sind. „Außerdem interessiert uns, an welcher Stelle und mit welchen Mitteln die vielen Charismen und Talente in diesem Bereich des kirchlichen Lebens gefördert werden können“, erklärt Thomas Schrollinger vom Bischöflichen Ordinariat Eichstätt.
Das Ergebnis werde veröffentlicht und diene als Grundlage für weitere Hilfestellungen in der Seelsorge. Im Rahmen der Willibaldswoche 2020 soll das Thema „Wort Gottes“ in der Liturgie eigens als Schwerpunkt aufgegriffen werden. In der katholischen Kirche wurden bereits mit dem Zweiten Vatikanischen Konzil (1962-1965) „Wort-Gottes-Feiern“ als eigenständige Gottesdienste beschrieben. Der Unterschied zur Heiligen Messe besteht darin, dass es beim Wortgottesdienst keine eucharistische Wandlung der Gaben von Brot und Wein in Leib und Blut Christi durch den Priester gibt. Die Grundstruktur dafür findet sich im katholischen Gebet- und Gesangsbuch „Gotteslob“.

Autor: KNA


Zurück

Ein Bistum im Umbruch

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Begegnung mit Erzbischof Ludwig

20.03Morgenlob und Begegnung anl. der Fachbetreuertagung der Gymnasien
22.03Veranstaltung „Klimawandel: Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!“
23.03Pirckheimer-Tag 2019
23.03Übergabe der Faksimile-Ausgabe des Bamberger Psalter durch den Quaternio-Verlag

Alle Termine anzeigen

Patenschafts-Abonnement

Unterstützen Sie mit einer Abonnement-Patenschaft bedürftige Mitmenschen...

mehr erfahren

Die besten Leser-Rezepte...