Heinrichsblatt

Alle Nachrichten

Adoratio-Kongress Altötting: Zweite Auflage nach Zwangspause

Passau (KNA) Nach einem Jahr Pause soll es vom 19. bis 21. November
wieder einen großen Glaubens-Kongress im oberbayerischen
Marienwallfahrtsort Altötting geben. Zum zweiten Adoratio-Kongress
würden zahlreiche Bischöfe und Redner aus dem In- und Ausland
erwartet, teilte das Bistum Passau am Mittwoch mit. Auf Einladung von
Bischof Stefan Oster hätten bereits Kurienkardinal Kurt Koch,
US-Bischof Robert Barron (Los Angeles) und der Regensburger Bischof
Rudolf Voderholzer zugesagt.

An der Premiere vor zwei Jahren nahmen den Angaben zufolge 2.000
Besucherinnen und Besucher teil, die Übertragungen via TV, Livestream
und Radio hätten fast eine halbe Million Menschen verfolgt.
Anmeldungen seien ab 21. September über die Internetseite
www.adoratio-altoetting.de (www.adoratio-altoetting.de) möglich. Die
Veranstalter, das Bistum Passau in Kooperation mit den Bistümern
Augsburg und Regensburg, wiesen darauf hin, dass staatliche
Corona-Regelungen kurzfristig für Änderungen sorgen könnten.

Geplant sind Vorträge, Workshops, gemeinsame Gebetszeiten und
Gottesdienste. Thematisch stehe die existenzielle Bedeutung der
Eucharistie für die Kirche im Mittelpunkt, hieß es. Der Kongress soll
nach Osters Wunsch an vielen Orten in Deutschland und darüber hinaus
neue Gebetsinitiativen entstehen lassen.

Eucharistische Anbetung (lateinisch Adoratio) ist eine typisch
katholische Frömmigkeitsform. Dabei versammeln sich Gläubige zum
Gebet vor einer geweihten Hostie, die meist in einem kostbaren Gefäß,
einer sogenannten Monstranz, auf dem Altar ausgestellt wird.
Katholiken bekennen, dass Jesus Christus als Sohn Gottes in diesem
Stück Brot dauerhaft gegenwärtig ist, wenn es in einer Messfeier von
einem Priester konsekriert wurde.

Autor: KNA


Zurück

Ein Bistum im Umbruch

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Begegnung mit Erzbischof Ludwig

21.10Firmung
22.10Firmung
23.10Pontifikalamt zum Jubiläum „50 Jahre Ständiger Diakonat im Erzbistum Bamberg“
24.10Pontifikalamt zum 50-jährigen Kirchweihjubiläum

Alle Termine anzeigen

Heinrichsblatt-Probeabonnement

Gestaltung: markusheisterberg.de