Heinrichsblatt

Alle Nachrichten

Abschied fällt allen schwer

Pastoralreferentin Birgitta Staufer-Neubauer geht in Ruhestand

Der „Büchertreff“, die „Mehrfilm“-Reihe im Kino, die Senioren- sowie Erwachsenenbildungsarbeit – diese und viele weitere Aufgabengebiete wie Seelsorge-Gespräche, Projekte, Begleitung der Caritas-Arbeit, Betreuung der Kommunionhelfer und Lektoren sowie die Tätigkeit als Ansprechpartnerin für das Wohnviertel-Apostolat und die Wohnviertelgruppen tragen die Handschrift von Birgitta Staufer-Neubauer. Nach 36 Jahren im kirchlichen Dienst, davon zwölf Jahre in Kronach, hat die beliebte Pastoralreferentin zum 31. August ihre hauptberufliche pastorale Arbeit in Kronach beendet. Welche Wertschätzung ihr entgegengebracht wird, belegte ihre Verabschiedung im Rahmen des Sonntagabend-Gottesdienstes, zu dem sich viele Weggefährten und Mitarbeiter aus dem Seelsorgebereich sowie darüber hinaus in der Pfarrkirche St. Johannes eingefunden hatten.

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 39/2021

Autor: Heike Schülein


Zurück

Ein Bistum im Umbruch

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Begegnung mit Erzbischof Ludwig

21.10Firmung
22.10Firmung
23.10Pontifikalamt zum Jubiläum „50 Jahre Ständiger Diakonat im Erzbistum Bamberg“
24.10Pontifikalamt zum 50-jährigen Kirchweihjubiläum

Alle Termine anzeigen

Heinrichsblatt-Probeabonnement

Gestaltung: markusheisterberg.de