Heinrichsblatt

Alle Nachrichten

Gottesdienst wird per Livestream übertragen

Fronleichnam im Bamberger Dom / Keine Prozession durch die Stadt

Bamberg - Das Fronleichnamsfest auf dem Bamberger Domberg wird in diesem Jahr mit einem festlichen Gottesdienst im Dom gefeiert. Die traditionelle große Prozession durch die Stadt, an der sonst Tausende Gläubige teilnehmen, muss wegen der Corona-Pandemie erneut ausfallen.
Das Pontifikalamt mit Erzbischof Ludwig Schick beginnt am Donnerstag, 3. Juni, um 9.30 Uhr. Im Anschluss werden Erzbischof Schick und der liturgische Dienst das Allerheiligste in der Monstranz in einer kleinen Prozession durch das Fürstenportal nach draußen und durch die Adamspforte wieder in den Dom tragen. Dabei wird der Erzbischof den Eucharistischen Segen erteilen.
Der Gottesdienst wird per Livestream auf www.youtube.com/erzbistumbamberg übertragen.

INFO
Über die Feiern zum Fronleichnamsfest in den Bamberger Pfarreien wird auf den Webseiten der Seelsorgebereiche informiert.

Autor: eob


Zurück

Ein Bistum im Umbruch

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Begegnung mit Erzbischof Ludwig

13.05Dankgottesdienst zum Abschluss der Kirchensanierung
15.05Eucharistiefeier anlässlich des Ökumenischen Kirchentags
16.05Eucharistiefeier anl. der Nepomuk-Feier der Ackermann-Gemeinde
17.05Treffen mit hauptamtlichen Gewerkschaftlern

Alle Termine anzeigen

Die besten Leser-Rezepte...

Gestaltung: markusheisterberg.de