Heinrichsblatt

Alle Nachrichten

„Es ist schlichtweg derzeit nicht zu verantworten“

Erneute Absage der großen Fronleichnamsfeier auf dem Nürnberger Hauptmarkt

Nürnberg - Bereits zum zweiten Mal nach dem vergangenen Jahr fällt die große zentrale Fronleichnamsfeier auf dem Nürnberger Hauptmarkt aus. Die gegenwärtigen Entwicklungen in der Corona-Pandemie lassen einigermaßen verlässliche Planungen kaum zu. Ein baldiges Ende der Beschränkungen, was öffentliche Großveranstaltungen angeht, ist nicht absehbar. Das Fronleichnamsfest fällt in diesem Jahr auf den 3. Juni.
Die Katholische Stadtkirche Nürnberg muss die gemeinsame Feier des Fronleichnamsfestes am Nürnberger Hauptmarkt nun offiziell absagen. „Es ist schlichtweg derzeit nicht zu verantworten, einen Gottesdienst dieser Größenordnung zu planen und durchzuführen“, so Stadtdekan Andreas Lurz in einem Schreiben an die Nürnberger Pfarreien. Er bittet die Gemeinden, im gewohnten Rahmen und unter den vorgeschriebenen Hygiene- und Verhaltensmaßnahmen das Fronleichnamsfest vor Ort in ihrer Kirche zu begehen. Lurz weiter: „Prozessionen – davon ist auszugehen – werden auch in einigen Wochen noch nicht möglich und sinnvoll sein.“
In den vergangenen Jahrzehnten ist die zentrale Fronleichnamsfeier auf dem Hauptmarkt bislang nur zweimal ausgefallen: Im Jahr der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 wäre aufgrund des Fan-Aufkommens und des an diesem Tag stattgefundenen Englandspiels keine ungestörte Fronleichnamsfeier auf dem Hauptmarkt erwartbar gewesen. 2020 und 2021 ist es die Corona-Pandemie, die eine Durchführung unter Einhaltung der üblichen Abstands- und Verhaltensregeln in dieser Größenordnung unmöglich macht. In den vergangenen Jahren waren jeweils knapp 3000 Gottesdienstbesucherinnen und -besucher gekommen.

Autor: psn


Zurück

Ein Bistum im Umbruch

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Begegnung mit Erzbischof Ludwig

13.05Dankgottesdienst zum Abschluss der Kirchensanierung
15.05Eucharistiefeier anlässlich des Ökumenischen Kirchentags
16.05Eucharistiefeier anl. der Nepomuk-Feier der Ackermann-Gemeinde
17.05Treffen mit hauptamtlichen Gewerkschaftlern

Alle Termine anzeigen

Die besten Leser-Rezepte...

Gestaltung: markusheisterberg.de