Heinrichsblatt

Alle Nachrichten

„Geht und seht nach!“

Diözesanes Frauenfest am Samstag bietet Online-Angebote zum Kunigundentag

Bamberg. Das Fest der Bistumspatronin Kunigunde wird am Samstag, 27. Februar, auch digital gefeiert. Der Diözesantag der Frauen steht in diesem Jahr unter dem Leitwort „Geht und seht nach!“.
Um 9.30 Uhr feiert Erzbischof Ludwig Schick einen Pontifikalgottesdienst im Bamberger Dom. Für die persönliche Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich: per Telefon unter 0160/6870002 oder per E-Mail an claudia.hink@erzbistum-bamberg.de.
Der Gottesdienst kann im Livestream verfolgt werden unter www.youtube.com/erzbistumbamberg.
Als informatives Angebot hat das ökumenische Team des Kunigundentags eine Arbeitshilfe sowie einen kurzen Film zum Leitwort erstellt. Diese Materialien sind über die Homepage www.kunigunde-bamberg.de abrufbar. Diese sollen dazu anregen, den Kunigundentag in den Gemeinden zu begehen.

Autor: eob


Zurück

Ein Bistum im Umbruch

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Die besten Leser-Rezepte...

Gestaltung: markusheisterberg.de