Heinrichsblatt

Alle Nachrichten

Heinz Oberle wurde Ehrenpräsident

Kolpingsfamilie Bamberg: Wolfgang Burgis bleibt Vorsitzender

Professor Dr. Alfred Hierold ist neuer Präses der Kolpingsfamilie Bamberg. Bei den Neuwahlen in der um ein halbes Jahr coronabedingt verschobenen Jahreshauptversammlung im Kolpinghaus wurden der Vorsitzende Wolfgang Burgis und seine Stellvertreterin Monika Flanse in ihren Ämtern bestätigt. Nach 17 Jahren als Präses wurde Pfarrer Heinz Oberle verabschiedet und gleichzeitig zum Ehrenpräses ernannt. Seit 2003 hat er segensreich gewirkt und für die Bamberger Kolpingsfamilie Mitverantwortung getragen. Für sein unermüdliches und hohes Engagement sprach ihm die Kolpingsfamilie mit einer Urkunde ihren Dank und große Anerkennung aus. 

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 42/2020

Autor: jw


Zurück

Ein Bistum im Umbruch

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Begegnung mit Erzbischof Ludwig

02.11Pontifikalrequiem mit Gräbergang
03.11Firmung
07.11Firmung
07.11Firmung

Alle Termine anzeigen

Heinrichsblatt-Probeabonnement

Gestaltung: markusheisterberg.de