Heinrichsblatt

Alle Nachrichten

Mensch, Maschinen und Moneten

Ausstellung im Bistumshaus St. Otto: 60 Karikaturen zum 60-jährigen Bestehen der Betriebsseelsorge


Foto: Andreas Kuschbert

Bamberg – Karikaturen bereiten nach den Worten von Erzbischof Dr. Ludwig Schick viel Spaß, sind aber durchaus eine ernste Angelegenheit, sie lassen herzlich lachen, regen gleichzeitig auch zum Nachdenken an. So geht es dem Betrachter der Ausstellung „Arbeit ist das halbe Leben? – Karikaturen zu Mensch, Maschinen und Moneten“, die aus Anlass des 60-jährigen Bestehens der Betriebsseelsorge im Erzbistum Bamberg erstellt wurde und seit vergangener Woche im Bistumshaus St. Otto am Heinrichsdamm in Bamberg zu sehen ist.
Die in der Ausstellung gezeigten 60 Karikaturen rücken vor allem die Menschen in der Arbeitswelt in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Da geht es um die Themen Lohnungerechtigkeit, Sonntagsarbeit, Mobbing, psychische Belastungen, prekäre Beschäftigung oder auch Digitalisierung. Komprimiert und zugespitzt wird die Arbeitswelt dargestellt, „ein Blick zeigt oft alles“, konstatiert der Leiter der Betriebsseelsorge im Erzbistum Bamberg, Dr. Manfred Böhm, in seinen einführenden Worten zur Ausstellung.  …

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 38/2018



Autor: Andreas Kuschbert


Zurück

Werbeaktion zum „Sonntag der Kirchenzeitung“

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Begegnung mit Erzbischof Ludwig

24.10Grundsteinlegung für den Neubau der Maria-Ward-Schule
27.10Eucharistiefeier anl. eines Gemeindebesuchs
28.10Eucharistiefeier Heroldsbach

Alle Termine anzeigen

Patenschafts-Abonnement

Unterstützen Sie mit einer Abonnement-Patenschaft bedürftige Mitmenschen...

mehr erfahren

Mini-Abo Heinrichsblatt

Gestaltung: markusheisterberg.de