Heinrichsblatt

Alle Nachrichten

Kindergerechte Antworten auf kindliche Neugier

CariThek schulte Freiwillige für das Projekt „Kleine Entdecker“

Bamberg – Wer hat die Berge gebaut? Und warum fließt Honig so langsam? Die Fragen von Kindern können für Erwachsene oftmals eine große Herausforderung sein. Beim Beantworten bekommen Eltern und Erzieher in Kindertagesstätten in Stadt und Landkreis Bamberg Unterstützung von Ehrenamtlichen. 18 Freiwillige absolvierten nun die Schulung „Kleine Entdecker“ im Bamberger Freiwilligenzentrum CariThek.
Bei der Schulung gab Seminarleiterin Ulrike Schumacher von ScienceLab viele Anregungen für die praktische Arbeit mit Kindern. Sie begeisterte die Teilnehmenden mit Farbexperimenten und durch kindgerechte Herangehensweisen. So ließ sie aus Teppichstücken Faltengebirge wachsen. Abwechslungsreiche Versuche mit einfachen Materialien – etwa Büroklammern und Honig oder Wassergläser und Teelichter – führten zu verblüffenden Erfahrungen.
Ziel des Projekts „Kleine Entdecker – ganz groß“ ist es, durch alltagsnahe Experimente die Begeisterung für Naturwissenschaften schon im Kindergarten zu wecken.  …

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 06/2018

Autor: cv


Zurück

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Begegnung mit Erzbischof Ludwig

20.05Pontifikalamt zum Pfingstfest
20.05Pontifikalvesper zum Pfingstfest
31.05Pontifikalamt zum Fronleichnamsfest und Prozession

Alle Termine anzeigen

Patenschafts-Abonnement

Unterstützen Sie mit einer Abonnement-Patenschaft bedürftige Mitmenschen...

mehr erfahren

Mini-Abo Heinrichsblatt

Gestaltung: markusheisterberg.de