Heinrichsblatt

Alle Nachrichten

Druck auf christliche Kirchen nimmt zu

Als „typisches Beispiel von Realpolitik“ bewertet Türkei-Experte die Begegnung von Erdogan mit Franziskus

Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen hat der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdo˘gan am 5. Februar den Vatikan besucht. Bei dem Gespräch ging es um die bilateralen Verhältnisse zwischen dem Heiligen Stuhl und der Türkei, so die anschließende Mitteilung des vatikanischen Pressesaals. Die türkische Offensive in Syrien wird im Schlusskommuniqué nicht erwähnt. Es war der erste Empfang für einen türkischen Präsidenten oder Regierungschef im Vatikan seit 59 Jahren und seit der Aufnahme voller diplomatischer Beziehungen zwischen Heiligem Stuhl und der Türkei im Jahr 1960.

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 07/2018

Autor: Anne Preckel/vn/hbl


Zurück

Ein Bistum im Umbruch

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Begegnung mit Erzbischof Ludwig

16.04Eröffnung der „Woche für das Leben“
17.04Vesper und Festakt zum 50-jährigen Bestehen der Kath. Erwachsenenbildung im Erzbistum Bamberg
24.04Festakt „1000 Jahre Stephanskirche“
25.04Pontifikalamt zum Patrozinium

Alle Termine anzeigen

Heinrichsblatt-Probeabonnement

Gestaltung: markusheisterberg.de