Heinrichsblatt

Alle Nachrichten

Die Würde aller Menschen aufrecht halten

Misereor-Gast besuchte Pinzberg: Weihbischof Theodore berichtet über Situation in Indien

Pinzberg – Die Pfarrei St. Nikolaus blickt auf eine langjährige Verbindung mit Pfarreien in Indien zurück. So fördert sie unter anderem eine Schule im Gebiet der Kirchenprovinz der Erzdiözese Ranchi. Von dort kam der frühere Kaplan Kamil Tete nach Pinzberg. In diesem Zusammenhang lud Pfarrer Michael Gehret anlässlich der diesjährigen Misereor-Fastenaktion Weihbischof Theodore Mascarenhas vom Orden der Missionare St. Francis Xavier, Generalsekretär der indischen Bischofskonferenz CBFI, ein.
Mascarenhas besuchte zuvor die Deutsche Bischofskonferenz in Eichstätt und verbrachte einige Tage in der Erzdiözese Bamberg, bevor er wieder nach Indien zurückflog.
Die Fastenaktion steht dieses Jahr unter dem Leitwort „Heute schon die Welt verändert?“ In der Pfarrkirche von Pinzberg begrüßte Pfarrer Gehret den Gast aus Indien zusammen mit Pfarrgemeinderatsvorsitzender Sieglinde Seeber, die für die Gemeinde eine Schale mit lokalen Früchten als Willkommensgeste überreichte. Zusammen mit Monsignore Georg Holzschuh, Pater Roberto Turyamureeba vom Referat Weltkirche der Erzdiözese Bamberg, Pfarrer Michael Gehret und Regionaldekan Martin Emge feierte er einen Gottesdienst in der Nikolauskirche.  …

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 09/2018



Autor: Franz Galster


Zurück

Ein Bistum im Umbruch

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Begegnung mit Erzbischof Ludwig

16.04Eröffnung der „Woche für das Leben“
17.04Vesper und Festakt zum 50-jährigen Bestehen der Kath. Erwachsenenbildung im Erzbistum Bamberg
24.04Festakt „1000 Jahre Stephanskirche“
25.04Pontifikalamt zum Patrozinium

Alle Termine anzeigen

Mini-Abo Heinrichsblatt

Gestaltung: markusheisterberg.de