Heinrichsblatt

Alle Nachrichten

„Jeder Mensch braucht ein Zuhause“

Caritas bittet zum Auftakt ihrer Frühjahrsaktion um Spenden für notleidende Menschen


Foto: Christoph Gahlau

Fürth – Die Wohnung wird zum Luxusgut. Immer mehr Menschen und zwar nicht nur die Schwächsten der Gesellschaft sind auf der Suche nach einer bezahlbaren Wohnung. Die Engländer sagen dazu: „My home is my castle“, und treffen damit genau jenes Gefühl, daheim zu sein. „Der Ort, an dem ich selbst bestimme, wen ich einlasse“, predigte Weihbischof Herwig Gössl anlässlich des Auftakts der diesjährigen Frühjahrs-Sammelaktion des Caritasverbandes für die Erzdiözese Bamberg in Fürth St. Heinrich.
Das diesjährige Motto der diesjährigen Caritas-Jahreskampagne lautet: „Jeder Mensch braucht ein Zuhause.“ Es sei egal, ob dieses Zuhause groß und geräumig oder eng und klein sei. Entscheidend sei die Möglichkeit, diesen Rückzugsraum zu haben. „Daher gilt das Recht auf angemessenen Wohnraum auch als ein Menschenrecht und darum ist es auch ein Skandal, wenn bei uns immer mehr Menschen keine angemessene Wohnung mehr finden oder sie sich ganz einfach nicht mehr leisten können. Gerade für größere Familien werde dies zunehmend zum Problem.   …

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 09/2018



Autor: Christoph Gahlau


Zurück

Ein Bistum im Umbruch

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Begegnung mit Erzbischof Ludwig

16.04Eröffnung der „Woche für das Leben“
17.04Vesper und Festakt zum 50-jährigen Bestehen der Kath. Erwachsenenbildung im Erzbistum Bamberg
24.04Festakt „1000 Jahre Stephanskirche“
25.04Pontifikalamt zum Patrozinium

Alle Termine anzeigen

Die besten Leser-Rezepte...

Gestaltung: markusheisterberg.de