Heinrichsblatt

Aufhören, wenn es am schönsten ist“

30.11.2020
München – Das TV-Kloster Kaltenthal schließt seine Tore. Die ARD-Erfolgsreihe „Um Himmels Willen“ mit Schwester Hanna Jakobi (Janina Hartwig) und Bürgermeister Wolfgang Wöller (Fritz Wepper)…

anzeigen

„Haben Sie Zeit und Herzen füreinander“

30.11.2020
Passau – Der Passauer Bischof Stefan Oster hofft auf positive Folgen der Corona-Beschränkungen für die Advents- und Weihnachtszeit. „Vielleicht kann diese ,staade Zeit'‘ ja zum ersten Mal seit…

anzeigen

Eine verpasste Chance

30.11.2020
Bonn/Eichstätt – Der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke sieht in der Haltung der Kirche zu den Grünen in den 1980er Jahren eine verpasste Chance. Die Kirche habe damals „verschlafen“, sich…

anzeigen

„Die Kirchen waren immer offen“

30.11.2020
Bamberg –  Ludwig Schick hat erneut Vorwürfe zurückgewiesen, die Kirchen hätten in der Corona-Krise vorschnell dichtgemacht. «Die Kirchen waren immer offen, auch während des Lockdowns zum persönlichen…

anzeigen

Kritik von Caritas und Diözesanrat

30.11.2020
Würzburg – Im Bistum Würzburg verschärft sich der Konflikt um die Finanzen. Sowohl die Vertreterversammlung der Caritas als auch der Diözesanrat der Katholiken kritisierten die Bistumsleitung am…

anzeigen

Adventsmomente sind online

30.11.2020
Bamberg – Von ihren weihnachtlichen und adventlichen Erfahrungen während des Jahres berichten ab 1. Dezember Priester, Pastoralreferenten, Gemeindereferenten und engagierte Christen unter der Adresse…

anzeigen

Pfarrei hofft auf Spenden

29.11.2020
Gelb und Ocker leuchten jetzt richtig“, freut sich Richard Dennerlöhr. Der Kirchenpfleger überzeugt sich laufend vom Fortgang der Renovierungsarbeiten in der Pfarrkirche Sankt Leonhard und ist begeistert.…

anzeigen

„Es sind gute Freundschaften entstanden“

29.11.2020
Über 57 000 erbrachte Arbeitsstunden, rund 27 700 Einsätze, rund 300 000 gefahrene Kilometer und über 1000 Mitglieder – es sind beeindruckende Zahlen, die die Seniorengemeinschaft Kronach Stadt…

anzeigen

NS-Opfer in die Gemeinschaft zurückgeholt

29.11.2020
Sogenannte Stolpersteine mahnen in vielen Orten des Erzbistums, die Opfer des nationalsozialistischen Regimes nicht zu vergessen. In Bamberg sind es 170. Um sich an diese Menschen zu erinnern, hatte die…

anzeigen

Wie aus Fremden Freunde werden können

29.11.2020
Viel zu oft weiß man viel zu wenig vom Gegenüber, schnell etablieren sich Vorurteile, die sich zum Teil nur mühsam wieder aus dem Weg räumen lassen. Hilfreich können dabei sogenannte Kulturdolmetscher…

anzeigen

Ein Bistum im Umbruch

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Mini-Abo Heinrichsblatt

Gestaltung: markusheisterberg.de