Heinrichsblatt

Aus den Regionen

Gott stellt unsere Füße auf weiten Raum

Ministrantentag in Kirchröttenbach

Kirchröttenbach – Bei sonnigem Herbstwetter haben knapp 40 Mädchen und Jungen in Schnaittach-Kirchröttenbach einen rundum gelungenen Ministrantentag mit toller Gemeinschaft und viel Lachen erlebt. Das Vorbereitungsteam rund um Julia Dreyer vom Regionalvorstand Pegnitztal des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), Christine Taistra, Bildungsreferentin in der Fachstelle für Katholische Kinder- und Jugendarbeit in Lauf, Martina Keller vom Referat Glaubensbildung im Jugendamt der Erzdiözese sowie Maria Dreyer hatte ein abwechslungsreiches Wettbewerbsprogramm vorbereitet.
Sechs Teams mit originellen Namen, zusammengestellt nach dem Einsatzort der Minis im Katholischen Seelsorgebereich Pegnitztal, traten an diesem Tag gegen den Supermini Tobias Bienert, Leiter des Referats Ministrantenpastoral im Erzbistum, an. Da ging es zum Beispiel darum, so lange wie möglich die Wandlungsglocken zu läuten oder bei Pantomime und „Montagsmalern“ Kreativität zu zeigen. Sportlichkeit war bei der Kniebeugen-Challenge oder der „Wasser in den Kelch füllen“-Staffel gefragt. Köpfchen und ihr Wissen zeigten alle Teams beim „1, 2 oder 3“-Quiz; Geschicklichkeit war beim Dreibein-Gabenbereitungs-Hindernislauf angesagt.  …

Lesen Sie mehr dazu in der Ausgabe 41/2021

Autor: Martina Keller


Zurück

Ein Bistum im Umbruch

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Begegnung mit Erzbischof Ludwig

20.01Eucharistiefeier anl. der Jahrestagung des Bayerischen Verbandes der Katholischen Internate, Tageseinrichtungen und Seminare (BayKITS)
30.01Eucharistiefeier zum Don-Bosco-Fest

Alle Termine anzeigen

Heinrichsblatt-Probeabonnement