Heinrichsblatt

Alle Nachrichten

„Hände weg vom freien Sonntag“

Verbände demonstrieren für Sonntagsschutz

Christliche Verbände haben am 17. September vor der CSU-Parteizentrale in München für den Erhalt des Sonntagsschutzes demonstriert. Der Protest richtete sich gegen ein Vorhaben im CSU-Bundestagswahlprogramm. Demnach sollen den Kommunen im Freistaat verkaufsoffene Sonntage künftig auch ohne Anlassbezug erlaubt werden. Die Initiatoren befürchten, dass sich die Zahl der verkaufsoffenen Sonntage in den rund 2000 bayerischen Kommunen durch die von der CSU geplante Liberalisierung vervierfachen könnte.

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 39/2021

Autor: epdKNA/


Zurück

Ein Bistum im Umbruch

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Begegnung mit Erzbischof Ludwig

21.10Firmung
22.10Firmung
23.10Pontifikalamt zum Jubiläum „50 Jahre Ständiger Diakonat im Erzbistum Bamberg“
24.10Pontifikalamt zum 50-jährigen Kirchweihjubiläum

Alle Termine anzeigen

Die besten Leser-Rezepte...