Heinrichsblatt

Alle Nachrichten

Senioren auf der Suche nach neuer Bleibe

St. Franziskusheim in Bubenreuth

Ausgerechnet zum Jubiläum der Caritas im Erzbistum, die 2021 ihren 100. Geburtstag feiert, müssen zwei Einrichtungen des katholischen Verbands schließen. Nach dem Haus Raphael in Erlangen, einer Unterkunft für psychisch kranke Menschen, kommt zum Jahresende auch das Aus für das Alten- und Pflegeheim St. Franziskus in Bubenreuth. Für die 55 Bewohner werden neue Unterkünfte gesucht, den 55 Mitarbeitern werden alternative Jobangebote gemacht. Betriebsbedingte Kündigungen können nicht ausgeschlossen werden. Die Caritas gGmbH St. Heinrich und Kunigunde als Betriebsträgerin sowie der Diözesanverband als Eigentümer der Immobilie hatten Anfang Juli gemein- sam entschieden, das erst im Jahr 1988 eröffnete Haus zu schließen. Als Termin nannte gGmbH-Geschäftsführerin Friederike Müller bei einem Pressegespräch vor Ort Ende November. Hinter dem Beschluss steht nach ihren Worten ein ganzes Bündel an Gründen – personelle, wirtschaftliche, fachliche und bauliche.

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 30/2021

Autor: Bernd Buchner


Zurück

Ein Bistum im Umbruch

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Begegnung mit Erzbischof Ludwig

08.08Eucharistiefeier zum 800. Todestag des hl. Dominikus
15.08Festandacht
15.08Marianische Gedenkfeier
22.08Eucharistiefeier zum Abschluss der Kirchenrenovierung

Alle Termine anzeigen

Heinrichsblatt-Probeabonnement