Heinrichsblatt

Alle Nachrichten

Farbe bekennen

Frauen in der Kirche

Zeigen, was alles geht in der katholischen Kirche – das wollen einige Frauen aus der Kirchengemeinde St. Margaretha in Heroldsberg (Dekanat Nürnberg). Ihr Erkennungszeichen: der Regenbogen. Denn so bunt wie dessen Farben kann auch Kirche, finden sie. Und zeigen dies etwa im Gottesdienst mit dem, wie sie ihn feiern und durch ihre positive Haltung, mit der sie auftreten. „Wir wollen uns nicht aus Rom sagen lassen, wie wir zu sein haben“, betont Claudia Blöchl bei einer Feier unter dem Motto „Liebe ist mehr als ein Wort“, nicht zuletzt auch in Anspielung auf das Nein der vatikanischen Glaubenskongregation zur Segnung homosexueller Paare, das besonders in Deutschland für heftige Kritik gesorgt hat.

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 24/2021

Autor: Ulrike Schwerdtfeger


Zurück

Ein Bistum im Umbruch

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Begegnung mit Erzbischof Ludwig

15.06Jahresgedächtnisgottesdienst Erzbischof Dr. Elmar Maria Kredel
17.06Angelus in Radio Horeb
18.06Firmungen
19.06Firmungen

Alle Termine anzeigen

Heinrichsblatt-Probeabonnement