Heinrichsblatt

Alle Nachrichten

Besser als nichts

Pflegereform: Caritas sieht Nachbesserungsbedarf

„Wir begrüßen, dass die Regierungskoalition auf den letzten Metern der Legislaturperiode doch noch Verbesserungen für die Pflege auf den Weg bringt, und zwar sowohl für Pflegekräfte als auch für Pflegebedürftige,“ kommentiert Caritas-Präsident Peter Neher die am 2. Juni im Kabinett verabschiedeten Reformvorhaben in der Pflege. „Mit der vorliegenden Tariftreueregelung, der angestrebten besseren Personalausstattung und der Bezuschussung der Eigenanteile greift die Große Koalition wichtige Themen auf. Die Maßnahmen gehen in die richtige Richtung, auch wenn es in wichtigen Details noch deutlichen Nachbesserungsbedarf gibt. Das zu regeln, bleibt vorrangige Aufgabe einer künftigen Bundesregierung.“

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 24/2021

Autor: pm


Zurück

Ein Bistum im Umbruch

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Begegnung mit Erzbischof Ludwig

17.06Angelus in Radio Horeb
18.06Firmungen
19.06Firmungen
19.06Enthüllung weiterer Lüpertz-Fenster

Alle Termine anzeigen

Die besten Leser-Rezepte...