Heinrichsblatt

Alle Nachrichten

„Drastischer Stresstest“

Studie: Familien im Lockdown zunehmend stark belastet

Düsseldorf – Familien fühlen sich laut einer aktuellen Studie durch den Lockdown stark belastet. Besonders angespannt sei die Lage
bei Alleinerziehenden und in vielen Familien mit niedrigeren Einkommen, teilte die gewerkschaftsnahe Hans-Böckler-Stiftung am
heutigen Mittwoch in Düsseldorf mit. Jeder zweite Beschäftigte oder Arbeitssuchende (49 Prozent) erlebe eine starke oder äußerst starke
Belastung, wenn Kinder im Haushalt leben. Insgesamt fühlten sich nach den Angaben 40 Prozent der Befragten belastet. Damit hätten fast genauso viele Beschäftigte, Selbstständige und Arbeitslose ihre Gesamtsituation Ende Januar 2021 als stark oder äußerst belastend
wahrgenommen wie im ersten Lockdown vom April 2020.
46 Prozent der befragten Eltern hätten der Studie zufolge Ende Januar ihre familiäre Situation als stark oder äußerst belastend
erlebt, erklärte die Stiftung. Das seien sogar sechs Prozentpunkte mehr als im ersten Lockdown gewesen. Noch deutlich größer sei die
Belastung für Mütter und besonders für Alleinerziehende. Vor allem die Einschätzung der eigenen familiären Situation habe sich in den
Wintermonaten mit geschlossenen Kitas, Schulen und Freizeiteinrichtungen spürbar verschlechtert, teilte die Stiftung mit.
„Auch die zweite Corona-Welle war und ist ein drastischer Stresstest, und das ganz besonders für Familien“, sagte Studienautor
Andreas Hövermann. Die Daten zeigten, wie wichtig funktionierende Kindertagesstätten und Schulen seien. Die Entlastung durch einen
Wiederbeginn von Präsenzbetreuung und -unterricht funktioniere allerdings nur, wenn die Konzepte für Hygiene und Infektionsschutz,
für Tests und Impfungen wirklich tragen würden.
Für die repräsentative Befragung der Stiftung wurden Ende Januar mehr als 6200 Erwerbstätige und Arbeitsuchende von Kantar
Deutschland online befragt. Befragungen unter den gleichen Bedingungen fanden zuvor im April, Juni und November des vergangenen
Jahres statt.

Autor: epd


Zurück

Ein Bistum im Umbruch

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Begegnung mit Erzbischof Ludwig

16.04Eröffnung der „Woche für das Leben“
17.04Vesper und Festakt zum 50-jährigen Bestehen der Kath. Erwachsenenbildung im Erzbistum Bamberg
24.04Festakt „1000 Jahre Stephanskirche“
25.04Pontifikalamt zum Patrozinium

Alle Termine anzeigen

Heinrichsblatt-Probeabonnement