Heinrichsblatt

Alle Nachrichten

Bunte Freude

Aktion Hoffnungspost sorgt für große Freude bei Senioren

Unter dem Motto „Verbindungen schaffen“ hatte das Freiwilligenzentrum „mach mit!“ der Caritas in Neustadt an der Aisch Anfang Februar alle Bürger dazu aufgerufen, Hoffnungspost für Menschen zu schreiben, die derzeit besonders von Einsamkeit betroffen sind. Viele Bürger machten mit. Sie schrieben Briefe, malten ein Bild, verfassten ein Gedicht, entwarfen Rätsel, oder bastelten etwas. Noch immer gehen täglich neue Einsendungen ein, die vom Freiwilligenzentrum an verschiedene Senioren- und Pflegeheime verteilt werden.
Freiwilligenzentrum „mach mit!“ der Caritas in der Ansbacher Str. 6, 91413 Neustadt a. d. Aisch oder freiwilligenzentrum@caritas-nea.de 

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 10/2021

Autor: pm


Zurück

Ein Bistum im Umbruch

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Begegnung mit Erzbischof Ludwig

16.04Eröffnung der „Woche für das Leben“
17.04Vesper und Festakt zum 50-jährigen Bestehen der Kath. Erwachsenenbildung im Erzbistum Bamberg
24.04Festakt „1000 Jahre Stephanskirche“
25.04Pontifikalamt zum Patrozinium

Alle Termine anzeigen

Mini-Abo Heinrichsblatt