Heinrichsblatt

Alle Nachrichten

Drei Nothelfer

Ministrantentag in Gundelsheim

Die Glocken der Gundelsheimer Pfarrkirche Sieben Schmerzens Mariens läuten. Im Inneren der Kirche ist es still. Rund 30 Ministranten aus Gundelsheim und Merkendorf lauschen diesem Klang. Damit beginnt für rund 30 Mädchen und Buben die Abschlussandacht des Ministrantentages „BimBam Dahaam“. Eigentlich sollte an diesem Tag in Vierzehnheiligen der große diözesanweite Ministrantentag mit rund 1000 Teilnehmern aus dem gesamten Erzbistum stattfinden. Doch die aktuelle Corona-Pandemie verhindert solche Großveranstaltungen. Das Referat Ministrantenpastoral hat daher Spielideen und eine Andacht entwickelt und vorbereitet, die vor Ort nur noch umgesetzt werden mussten.

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 44/2020

Autor: Christoph Gahlau


Zurück

Ein Bistum im Umbruch

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Mini-Abo Heinrichsblatt