Heinrichsblatt

Alle Nachrichten

Ecclesia und Synagoge

Auftakt der Woche der Brüderlichkeit in Bamberg

Mit einer multireligiösen Feier im Rokokosaal des Alten Rathauses von Bamberg begann die 66. Woche der Brüderlichkeit. Dabei sorgte Hans Horst, Beauftragter für Weltanschauungsfragen der Erzdiözese Bamberg, mit seinem Referat für Aufmerksamkeit. Er forderte nämlich die beiden viel-bewunderten Statuen der „Ecclesia“ und der „Synagoge“ aus dem Dom zu entfernen und im Diözesanmuseum aufzustellen. Seinen Wunsch hat der Erlanger Referent eingebunden in sein Thema „Vom christlichen Antijudaismus zu einem Weltethos der Religionen?“

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 13/2020

Autor: Joseph Beck


Zurück

Ein Bistum im Umbruch

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Patenschafts-Abonnement

Unterstützen Sie mit einer Abonnement-Patenschaft bedürftige Mitmenschen...

mehr erfahren

Heinrichsblatt-Probeabonnement