Heinrichsblatt

Alle Nachrichten

Angeregt durch päpstliche Enzyklika

Klimawandel: Studenten pflanzen in Bayreuth tausende Bäume

Bayreuth – Jetzt hat auch Bayreuth seinen Klimawald. 4719 Bäume haben Studenten als Beitrag gegen den Klimawandel gepflanzt. Angestiftet hat die Aktion, indirekt, der Heilige Vater.
Nikunj Pathak aus Indien, der an der Bayreuther Universität Global Change Ecology studiert, hatte mehrmals Diskussionen und Vorträge an der Katholischen Hochschulgemeinde (KHG) zum Thema Umweltschutz besucht. Als Hindu hat er eine tiefe Beziehung zur Natur. Eines Tages las er die Enzyklika Laudato si’, in der Papst Franziskus auf die akuten Gefahren für die Schöpfung etwa durch die Erderwärmung hinweist, die Untätigkeit von Verantwortlichen in Politik und Wirtschaft kritisiert und zu persönlichem Handeln aufruft. Der Inder Nikunj Pathak dachte an die Flüge nach Hause, die er während seines Studiums in Deutschland absolvierte und entschloss sich, durch eine Aktion nicht nur seine persönliche Schadstoffbilanz zu verbessern.
Zusammen mit seinen Kommilitonen Kun Woo Ro aus Südkorea und Theresa Landwehr aus Osnabrück wollte er einen Klimawald für Bayreuth pflanzen. Die Leiterin der KHG, Barbara Göb, empfahl ihm, sich an das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten zu wenden. Dort war man, wie Abteilungsleiter Udo Wenzel betont, sofort von der Idee angetan, musste aber das Problem lösen, dass die meisten privaten Waldbesitzer die Bäume als Wirtschaftsgut betrachten und sich nicht verpflichten wollen, das Gelände jahrzehntelang nicht zu verwerten.
Die rettende Idee: Die städtische Hospitalstiftung besitzt ein Waldstück im Westen der Stadt, nahe des beliebten Wanderziels Buchstein, das sowieso umgebaut, sprich mit mehr Laubbäumen besetzt werden musste. Zudem hatte der Borkenkäfer großen Schaden angerichtet. Blieb nur noch die Frage: Wer pflanzt die fast 5000 Bäume an?
Barbara Göb hatte das Projekt in der Pastoralkonferenz vorgestellt. Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend „stiftete“ seine jährliche 72-Stunden-Aktion zugunsten sozialer und nachhaltiger Projekte für das Pflanzen.   …

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 19/2019

Autor: Michael Anger


Zurück

Ein Bistum im Umbruch

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Begegnung mit Erzbischof Ludwig

24.05Firmung
25.05Firmung
25.05Firmung
26.05Firmung

Alle Termine anzeigen

Patenschafts-Abonnement

Unterstützen Sie mit einer Abonnement-Patenschaft bedürftige Mitmenschen...

mehr erfahren

Mini-Abo Heinrichsblatt