Heinrichsblatt

Alle Nachrichten

Zum Nichtstun gezwungen

Zwei Afghanen in Bamberg warten auf ihre Erlaubnis eine Ausbildung in der Pflege zu beginnen

Bamberg (epd) – Ali Sharifi flüchtete vor drei Jahren aus seinem Heimatland Afghanistan nach Deutschland. Inzwischen spricht der 19-Jährige perfekt Deutsch, hat mehrere Praktika in sozialen Einrichtungen gemacht und gemerkt: Vor allem die Arbeit mit alten Menschen macht ihm Freude. Sein Traum ist es, als Altenpfleger zu arbeiten.

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 48/2018

Autor: epd


Zurück

Werbeaktion zum „Sonntag der Kirchenzeitung“

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Patenschafts-Abonnement

Unterstützen Sie mit einer Abonnement-Patenschaft bedürftige Mitmenschen...

mehr erfahren

Mini-Abo Heinrichsblatt