Heinrichsblatt

Alle Nachrichten

„Heimat für das Herz“

Erzbischof Ludwig Schick in Bagdad und im Nordirak

Bamberg / Bagdad – In der Osterwoche vor zwei Jahren stand er am Tigris im Nordirak. Von der „sicheren“ Seite der Autonomen Region Kurdistan ging der Blick in das nur wenige Kilometer entfernte, vom IS-Terror heimgesuchte Mossul. Am Horizont waren die Reste jener christlichen Dörfer im Dunst zu erahnen, die von der Terrormiliz längst dem Erdboden gleichgemacht worden waren, wo Christen und Jesiden den Tod fanden, vergewaltigt wurden oder auf die „sichere“ Seite flüchteten und seitdem in Lagern lebten.
Jetzt ist Erzbischof Ludwig Schick in der Osterwoche an diesen Ort zurückgekehrt. Weil der IS das Gebiet der Niniveh-Ebene mittlerweile verlassen hat, kann Schick die Ausläufer des  Tigris überqueren und sich ein Bild von jenen Orten machen, die er zuvor nur aus der Ferne sehen durfte. Die Fahrt geht von Erbil vorbei an Checkpoints von Militär und Milizen in die vor allem von Christen bewohnten Orte Karakosh und Karemlesh. Vertreter der lokalen Wiederaufbaukomitees, in denen Verantwortliche der verschiedenen katholischen und orthodoxen Kirchen zusammenarbeiten, berichten von der Arbeit. So sei bereits mehr als 25000 Christen ermöglicht worden, in ihre Heimatorte zurückzukehren.
Erzbischof Schick wirkt nachdenklich. Die fast ganz zerstörte St. Josefskirche in Karemlesh wird zügig wiederaufgebaut. „Menschen brauchen hier ein Zuhause, das ist oft die Kirche“, sagt Ortspfarrer Thabit. Auf dem Dach der Kirche inspiziert Schick den zerbombten Glockenturm. Wie ein Wahrzeichen und wie
durch ein Wunder ist das überdimensionale Kreuz nicht heruntergerissen worden. Vor der Kirche hat der Pfarrer ein großes Plakat mit einem freundlich dreinblickenden Jesus-Bild angebracht. Darauf steht: „Welcome back!“   …

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 15/2018



Autor: Matthias Kopp


Zurück

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Begegnung mit Erzbischof Ludwig

21.07Firmung
21.07Firmung
22.07Pontifikalamt zum 200-jährigen Bestehen des Altenburgvereins e. V.
26.07Pontifikalamt zur 275-jährigen Feier des Annafestes und anschl. Prozession

Alle Termine anzeigen

Patenschafts-Abonnement

Unterstützen Sie mit einer Abonnement-Patenschaft bedürftige Mitmenschen...

mehr erfahren

Die besten Leser-Rezepte...